post

Spielabbruch nach 13 Minuten!

ECC Preussen vs FASS-Oberliga —Inoffizielle Stadtmeisterschaft, Teil 2

Die Überraschung war geglückt: Rostocks Präsident Peter Dickmanns hat fünf Piranhas fürs Stadtderby ECC Preusen – FASS Berlin spendiert. Petr Zib, Petr Sulcik, Anton Marsall, Keven Gall und Josh Rabani schmückten als Gastspieler das Preussentrikot. Der Gegner und auch die Zuschauer auf der Tribüne staunten nicht schlecht angesichts des vom Vizepräsidenten der Charlottenburger, Thomas Leonhardt, eingefädelten Coups.
Continue reading

post

Inoffizielle Stadtmeisterschaft — Teil 2

ECC Preussen Berlin vs FASS-Oberliga in der Glocke

In der Serie „Best-of-three“ haben die Akademiker vorgelegt. Am Freitag abend geht es für die Preussen darum auszugleichen, damit am 4. April ein prickelndes Finale stattfinden kann.

Die Aufgabe ist alles andere als leicht, schließlich geht es darum einen arrivierten Oberligisten zu bezwingen. Respekt ja, Angst nein!!! Genau mit dieser Einstellung gilt es für die Preussen die Begegnung anzugehen. Dass FASS in der Abwehr verwundbar ist, hat die erste Partie deutlich gezeigt. Wenn bei Preussen der Paradesturm mitmischt, sollte da was gehen.
Continue reading

post

Preussen im Finale!!

Knaben bei der inoffiziellen Meisterschaft

Nach 3:0 im Halbfinale gegen Schwenningen

Unsere Knaben sorgen derzeit in Schwenningen für Furore – sie stehen bei der inoffiziellen deutschen Knabenmeisterschaft im Finale! Gegner ist die DEG, um 13 Uhr geht’s los. Live-Ticker auf unserer facebook-Seite und es gibt sogar einen Video-Livestream auf der Schwenninger Homepage.

Am traditionellen U14-Oster-Turnier nehmen 16 Mannnschaften aus ganz Deutschland teil, unsere Knaben haben auf dem Weg ins Finale alles bezwungen was auf dem Eis war: In der Vorrunde Füssen, Ratingen und Bietigheim, in der Zwischenrunde Germering und im Halbfinale gestern abend wurde der Gastgeber Schwenningen mit 3:0 besiegt. Also bisher alles gewonnen, dabei kein Gegentor kassiert – das Torverhältnis bis zum Finale ist mit 27:0 recht beeindruckend. Das ist natürlich keine Garantie für ein gewonnenes Finale.

Im Endspiel wartet eine hochmotivierte DEG, die im Halbfinale den Erzrivalen aus Köln erst im Penaltyschiessen bezwingen konnte (3:2 n.P.). Im Vorjahr war die Begegnung DEG gegen Preussen Berlin ein Vorrundenspiel, es ging damals knapp mit 2:1 an die Rheinländer.

Dieses Jahr ist hoffentlich alles anders – es ist das Endspiel, es ist ein Traumfinale, es hört sich einfach gut an: „Wir begrüßen Sie zum Endspiel der inoffiziellen deutschen Knabenmeisterschaft zwischen Preussen Berlin und der Düsseldorfer EG“. Wenn der Hallensprecher das sagt, wird sich der eine oder andere alte Preussen-Fan eine kleine Träne aus dem Augenwinkel wischen – es waren große Zeiten, als diese Begegnung in der Bundesliga oder DEL für besondere Momente bürgte.

Nun denn, die Zukunft hat begonnen – unsere Preussen-Knaben stehen in besonderem Maße dafür. Es wird sicher ein spannendes Spiel und wir wünschen dem Nachwuchs viel Spaßund vor allem maximalen Erfolg!!

post

Preussen gewinnen Derbykrimi

F.A.S.S. 1c – ECC Preussen 8 : 9 (3:3/4:3/1:3)

Die erste Regel eines Derbys lautet: Es gibt keine Regeln! Und das traf auch auf die Rückrundenpartie zwischen FASS Berlin1c und unseren Jungs vom ECC Preussen zu.

Es sollte das erwartete schwere Spiel werden, denn FASS musste punkten um im Rennen um die Meisterschaftsrunde zu bleiben.  Gespielt wurde in der Paul-Heyse-Halle und um 18:30 sollte der wilde Tanz beginnen.

Continue reading

post

Knaben: Osteutsche Meisterschaft (Klasse 1)

Preussen besiegen Eisbären mit 8:2 — Meisterschaftrennen bleibt weiter spannend

14.03.2014 – Es war ein schöner Donnerstagabend in der Eissporthalle am Glockenturm: Unser Knabenteam traf zu dem außergewöhnlichen Termin auf den Stadtrivalen aus Hohenschönhausen – und zeigte eine eindrucksvolle Leistung: Der 8:2-Erfolg (4:0/1:2/3:0) geht in dieser Höhe absolut in Ordnung und spiegelt die Spielanteile sehr genau wieder. Continue reading

Der Spielbericht vom Wochenendkrimi

Preussen vs Dresden 7:6 n.P.

Es war das vorentscheidende Spiel um den Klassenerhalt gegen die Jung-Löwen aus Dresden in der Glocke. Die ersten drei Begegnungen in dieser Saison konnten unsere Schüler für sich entscheiden, aber beim letzten mal nur im Penaltyschießen und die Formkurve der Dresdner zeigte zuletzt steil nach oben … Vorsicht war also geboten, da die Dresdner bei einer Niederlage in akute Abstiegsgefahr geraten würden. Continue reading