post

Ein gelungenes Sommerfest, beim Ambulanz Team Havel-Spree

 

Am gestrigen Samstag veranstaltete der Partner des ECC Preussen, das Ambulanz Team Havel-Spree, ein gelungenes Sommerfest in Spandau. Das Wetter spielte mit und gab der Veranstaltung einen würdigen Rahmen. Unterhaltungsikone und Stadionsprecher Dirk Franke, gewohnt souverän in seinem Handeln, begleitete die Veranstaltung musikalisch und mit der ein oder anderen Information während des Festes.

Es war für jeden etwas dabei, für die Kleinsten gab es 2 große Hüpfburgen, Rettungsfahrzeuge zum bestaunen und erkunden, eine Tombola, Wasserlöschspiele, bei denen man seine Zielgenauigkeit unter Beweis stellen konnte und vieles mehr. Highlight dann sicherlich die Ankunft der US Police-Cars verschiedenster Generationen, welche sich lautstark bemerkbar machten und zum Leuchten vieler kleiner Augen, aber auch vieler großer Augen beitrugen.

Viele Fans des ECC fanden sich ein und es wurde in geselliger Runde ein wirklich tolles Fest. Selbstverständlich musste niemand hungern, oder gar verdursten. Für Speis und Trank war ebenfalls in Hülle und Fülle, für einen schmalen Taler, vom Ambulanz Team gesorgt. Und das Gute…der Nachwuchs des ECC Preussen profitierte, Dank unseres Partners, ebenfalls von diesem Tag, denn ein Teil der Einnahmen flossen eben in unseren Nachwuchs und der andere Teil kam der Tierseelenrettung zu Gute. Zum Schluss standen somit für beide Vereine jeweils 550,00 € zu buche. Dafür nochmals ein riesen Dankeschön, an das Ambulanz Team Havel-Spree.

Gegen 16:30 Uhr nahm die Spannung dann merklich zu. Hatte natürlich seinen Grund darin, dass die ersten Spieler eintrafen. Viele bekannte Gesichter tauchten dann vermehrt auf, aber auch viele neue Gesichter beim ECC Preussen. Und wer da nicht alles zu sehen war…Hier nur mal ein paar davon. In Dänemark gibt es die Olsenbande, wir haben bei uns die Krügerbande, wenn man das mal so nennen darf. Neuparth, Can Matthäs hinter dem man sich locker verstecken konnte, so breit ist sein Kreuz. Auch Neuzugang Reukauf tauchte auf und beantwortete geduldig mit einem Lachen im Gesicht die Fragen der Fans. Das Lachen dürfte demnächst wohl noch breiter werden, denn er ist in freudiger Erwartung eines Mini-Reukauf. Josh sah man an, das es ihm gut geht in Berlin, Justin Ludwig wie immer gut gelaunt mittendrin. Schimmi, wie er ja nur kurz genannt wird, tauchte mit Gattin und Nachwuchs auf und zeigte, dass er nicht nur auf dem Eis eine gute Figur macht, sondern auch als Daddy, beim Flasche geben, richtig gut ist. Bis auf wenige Ausnahmen, die beruflich leider nicht konnten, waren nahezu alle Spieler zugegen und konnten ihren neuen „Chef“ kennenlernen.

Leuchtende Augen nun bei allen Altpreussen die, wie der Autor, Uli Egen als Pimpf noch zugeschaut haben. Locker und lässig schlenderte Uli dann auf das Gelände und stellte sich ebenfalls den Fans. Stadionsprecher Dirk Franke nutzte umgehend die Gunst der Stunde, bewaffnete sich schwer mit einem Mikrofon und ging auf Stimmenjagd. Schonungslos griff er sich mehrere Spieler sowie den Coach und stellte sie den Fans dann vor. Knallharte Fragen des Sprechers, wurden dann sehr souverän und locker von allen beantwortet.

Alles in allem war es gestern ein wunderschöner Tag und ein toller Erfolg beim Sommerfest des Ambulanz Team Havel-Spree. Der ECC Preussen bedankt sich bei seinem Partner, bei seinem Team und bei den Fans, die alle zu diesem tollen Tag beitrugen. Für die Jungs geht es nun in die heiße Phase der Vorbereitung. Wer Uli kennt, der weiß, es wird heiß auf dem Eis und die Jungs dürften ordentlich ins Schwitzen kommen, was dann nicht unbedingt am Wetter liegt.

Am 31.08.2018 um 19:30 Uhr empfangen unsere Preussen dann zum ersten Testspiel die Falken aus dem Harz.

Autor: Marcus Schulze

ECC Preussen Berlin e.V.

post

Liebe Preussen-Fans,

 

als Vizepräsident habe ich mich in den letzten Monaten intensiv um die wirtschaftlichen Belange des Vereins und das Lizenzierungsverfahren für die Oberliga gemeinsam mit Mathias Mehring, Klaus Werner Riemer und Thomas Leonhardt gekümmert. Auch wenn ich den Kontakt zur Fanszene – auch aufgrund räumlicher Gegebenheiten – meinen Vorstandskollegen überlassen musste, ist es mir eine Herzensangelegenheit, Wünsche und Anregungen von den Fans aufzunehmen und umzusetzen. Ich vertrete die Meinung, die Fans sind das Beständigste und daher das Wichtigste im Verein. Spieler und Funktionäre kommen und gehen, aber die Fans bleiben immer. Einmal Preusse, immer Preusse!

Als Dankeschön an alle treuen Preussen-Fans, haben wir nun ein Dauerkartenprogramm aufgelegt, damit wir gemeinsam die Saison vor gut gefüllten Rängen und mit einer Bombenstimmung erleben werden. Ich freue mich schon jetzt auf Eure Unterstützung, egal ob mit der neuen Familiendauerkarte oder einem anderen Dauerkartenangebot.

Euer Holger Wettlaufer
1.Vizepräsident

post

Die Ticketpreise der kommenden Oberligasaison • satter Rabatt bei den Dauerkarten & Neue Familienkarten im Verkauf

 

Die Mannschaft nimmt Form an, der Spielplan ist veröffentlicht, nun fehlen nur noch die Eintrittspreise für die kommende Saison. Grundsätzlich haben sich die Tagestickets im Preis nicht verändert, jedoch gibt es einen satten Rabatt, von jeweils 20%, auf die Dauerkarten.

NEU
        Familientickets im Angebot – Dauerkarten mit 20% Rabatt

Ticketpreise Vorbereitungsspiele
Freie Platzwahl 8,00 €
Jugendliche 12-15 Jahre, erhalten in Begleitung eines Erwachsenen, freien Eintritt
Hauptrunde 24 Heimspiele            Tagesticket           Dauerkarte
Stehplatz                                             10,00 €                     192,00 €
Ermäßigt **                                           8,00 €                      153,00 €
Jugend (12-15 Jahre)                          6,00 €                      115,00 €
Familien                                               18,00 €                      388,00 €
(2 Erwachsene + max. 4 Kinder)
Hertha BSC***                                     6,00 €                     115,00 €

Sitzplatz                                               13,00 €                     249,00 €
Ermäßigt **                                         11,00 €                     211,00 €
Jugend                                                     9,00 €                     172,00 €
Familien                                                24,00 €                     499,00 €
(2 Erwachsene + max. 4 Kinder)
Hertha BSC***                                       8,00 €                    153,00 €

VIP-Ticket Premium*                         50,00 €                     960,00 €
*inklusive Catering

Alle Tickets und Dauerkarten können ab sofort unter tickets@ecc-preussen.berlin , zur Abholung an der Abendkasse reserviert werden.

Wichtig!
Die Vorbereitungsspiele sind nicht in den Dauerkarten enthalten. Die Familientickets sind erst für die Hauptrunde erhältlich.
Kinder im Alter von 0-11 Jahre erhalten zu allen Spielen freien Eintritt.
Aktive Mitglieder des ECC Preussen Berlin e.V. zahlen 2,00 € Eintritt.

 

*   Nur auf Anfrage, 3 Tage vor Spieltermin

** Voraussetzung für den Erwerb der Karte ist ein gültiger Ausweis für Auszubildende oder Studenten mit Passbild, der unaufgefordert an der Kasse und am Einlass vorzuzeigen ist. Ebenso ist ein Berechtigungsnachweis für die Kategorie „Schwerbehindert“ erforderlich. Die Begleitperson von Menschen mit einer Schwerbehinderung mit Merkzeichen „B“ im Ausweis erhalten freien Eintritt. Rentner und Hartz 4 Empfänger erhalten selbige Ermäßigung mit gültigem Bescheid.

***Sondertickets Hertha BSC
Berechtigt zum Erwerb sind Mitglieder und Dauerkartenbesitzer von Hertha BSC. Es ist unaufgefordert ein entsprechender Mitgliedsnachweis, bzw. eine gültige Hertha BSC Dauerkarte an der Kasse vorzuzeigen.

ECC Preussen Berlin e.V.

post

Die Begegnungen des ECC Preussen Berlin

 

In der Oberliga Nord treten in dieser Spielzeit 13 Vereine an. Die Hauptrunde startet am 21. September 2018 und endet am 3. März 2019. Die Teams der Nordstaffel spielen in diesem Zeitraum eine Doppelrunde aus. Der Erst- bis Sechstplatzierte erreicht direkt die Oberliga Playoffs. In den Pre-Playoffs spielt der Siebt- und Zehntplatzierte sowie der Acht- und Neuntplatzierte die restlichen beiden Playofftickets im „Best-of-3“-Modus aus.

Die Teams der Nord-StaffelTilburg Trappers, Füchse Duisburg, Hannover Scorpions, Hannover Indians, EXA Icefighters Leipzig, ESC Wohnbau Moskitos Essen, Saale Bulls Halle, Herner EV, Crocodiles Hamburg, TecArt BlackDragons, ECC Preussen Berlin, Rostock Piranhas, EC Harzer Falken

Zukunftsmusik Die Oberliga Playoffs starten mit den Achtelfinalbegegnungen am 15. März 2019. Hierbei spielen die qualifizierten Teams nach ihrer Hauptrundenplatzierung (Oberliga Nord) bzw. Meisterrundenplatzierung (Oberliga Süd) über Kreuz. Somit ergibt sich folgende Konstellation:

1.Oberliga Nord vs. 8. Oberliga Süd
2.Oberliga Nord vs. 7. Oberliga Süd
3.Oberliga Nord vs. 6. Oberliga Süd
4.Oberliga Nord vs. 5. Oberliga Süd
4.Oberliga Süd vs. 5. Oberliga Nord
3.Oberliga Süd vs. 6. Oberliga Nord
2.Oberliga Süd vs. 7. Oberliga Nord
1.Oberliga Süd vs. 8. Oberliga Nord

Alle Playoff-Runden werden im „Best-of-5“-Modus ausgetragen. Der letztmögliche Spieltermin – ein fünftes Oberliga-Finale – findet am 30. April 2019 statt.

Vorbereitungsspiele der Preussen:

31.August 2018| 19.30 Uhr | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen vs. Harzer Falken

12.September 2018 | 19.30 Uhr | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen vs. Hannover Indians

16.September 2018| 18.00 Uhr | Wurmberg
Harzer Falken vs. ECC Preussen

Hauptrunde Oberliga Nord • Heimspiele der Preussen:

23.09.2018| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. ESC Wohnbau Moskitos Essen

02.10.2018| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Tilburg Trappers

07.10.2018| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Herner EV

14.10.2018| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Füchse Duisburg

21.10.2018| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Hannover Scorpions

28.10.2018| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. EXA Icefighters Leipzig

02.11.2018| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. EC Harzer Falken

16.11.2018| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Hannover Indians

23.11.2018| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Crocodiles Hamburg

30.11.2018| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. TecArt Black Dragons

07.12.2018| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Halle Saale Bulls

16.12.2018| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Rostock Piranhas

23.12.2018| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. ESC Wohnbau Moskitos Essen

30.12.2018| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Tilburg Trappers

04.01.2019| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Herner EV

13.01.2019| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Füchse Duisburg

20.01.2019| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Hannover Scorpions

27.01.2019| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Hannover Indians

03.02.2019| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. EC Harzer Falken

08.02.2019| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. TecArt Black Dragons

15.02.2019| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Crocodiles Hamburg

22.02.2019| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Halle Saale Bulls

27.02.2019| 19:30 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. EXA Icefighters Leipzig

03.03.2019| 16:00 | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ – Die Glocke
ECC Preussen Berlin vs. Rostock Piranhas

 

Hauptrunde Oberliga Nord • Auswärtsspiele der Preussen:

21.September 2018| 20:00 | Eisstadion am Pferdeturm
Hannover Indians vs. ECC Preussen Berlin

30.September 2018| 19:00 | Eishalle Schillingallee
Rostock Piranhas vs. ECC Preussen Berlin

05.Oktober 2018| 20:00 | Eishalle Erfurt
TecArt Black Dragons vs. ECC Preussen Berlin

12.Oktober 2018| 20:00 | Eisland Farmsen
Crocodiles Hamburg vs. ECC Preussen Berlin

19.Oktober 2018| 20:00 | Sparkassen-Eisdom
Halle Saale Bulls vs. ECC Preussen Berlin

31.Oktober 2018| 18:00 | Wurmbergstadion
EC Harzer Falken vs. ECC Preussen Berlin

04.November 2018| 15:00 | Ijssportcentrum Stappegoor
Tilburg Trappers vs. ECC Preussen Berlin

18.November 2018| 18:30 | Eishalle am Westbahnhof
ESC Wohnbau Moskitos Essen  vs. ECC Preussen Berlin

25.November 2018| 18:30 | KENSTON Arena
Füchse Duisburg vs. ECC Preussen Berlin

02.Dezmeber 2018| 18:30 | Gysenberghalle
Herner EV vs. ECC Preussen Berlin

09.Dezember 2018| 18:30 | hus de groot EISARENA
Hannover Scorpions vs. ECC Preussen Berlin

14.Dezember 2018| 20:00 | Eisdom im Koblrabizirkus
EXA Icefighters Leipzig vs. ECC Preussen Berlin

21.Dezember 2018| 20:00 | Eisstadion am Pferdeturm
Hannover Indians vs. ECC Preussen Berlin

28.Dezember 2018| 20:00 | Eishalle Schillingallee
Rostock Piranhas vs. ECC Preussen Berlin

02.Januar 2019| 20:00 | Wurmbergstadion
EC Harzer Falken vs. ECC Preussen Berlin

06.Januar 2019| 16:00 | Eishalle Erfurt
TecArt Black Dragons vs. ECC Preussen Berlin

11.Januar 2019| 20:00 | Eisland Farmsen
Crocodiles Hamburg vs. ECC Preussen Berlin

18.Januar 2019| 20:00 | Sparkassen-Eisdom
Halle Saale Bulls vs. ECC Preussen Berlin

25.Januar 2019| 20:00 | Eishalle am Westbahnhof
ESC Wohnbau Moskitos Essen vs. ECC Preussen Berlin

01.Februar 2019| 20:00 | Ijssportcentrum Stappegoor
Tilburg Trappers vs. ECC Preussen Berlin

10.Februar 2019| 18:30 | Gysenberghalle
Herner EV vs. ECC Preussen Berlin

17.Februar 2019| 18:30 | KENSTON Arena
Füchse Duisburg vs. ECC Preussen Berlin

24.Februar 2019| 18:30 | hus de groot EISARENA
Hannover Scorpions vs. ECC Preussen Berlin

01.März 2019| 20:00 | Eisdom im Koblrabizirkus
EXA Icefighters Leipzig vs. ECC Preussen Berlin

 

Autor: Johann Maier

ECC Preussen Berlin e.V.

post

Preussen Nachwuchsspieler vor großem Sprung

 

Als der inzwischen 20jährige Hauptstädter Vincent zur Saison 2012/13 erstmalig in der Schülerbundesliga bei den Preussen in Erscheinung trat, da verschwendete er vermutlich wenig Gedanken daran, eines Tages unter einem Coach wie Uli Egen zu trainieren. Doch Vincent erarbeitete sich von Anfang an, jeden Schritt hart. Seitdem erklimmt Vincent Sprosse für Sprosse für seinen Traum, auch wenn er in der Vergangenheit mal einen kurzen Abstecher zum Handball machte, was aber nicht wirklich eine Rolle spielt, dass er schnell erkannte, „ich gehöre aufs Eis“.

Danach nahm er jede Station beim ECC Preussen mit und ist schlichtweg nicht mehr wegzudenken. Saison für Saison wuchsen seine Eiszeit und auch sein Torhunger. In der letzten Saison dann der vorläufige Höhepunkt der noch jungen, aber steilen Karriere des 1,92m-Hünen. In 36 DNL2 Spielen klinkte er sagenhafte 29x selbst ein und legte 15x für seine Mitspieler auf. Sein absoluter Teamgeist brachte Ihn zudem in der DNL2, in die Position des Assists und sogar zum Kapitän der Mannschaft.

So etwas bleibt natürlich nicht unbemerkt und so kam es, dass Vincent dann noch 3x für das OL-Team auflief, wo er ebenfalls einen Assist für sich verbuchen konnte. Das war aber noch nicht alles in der letzten Saison. Noch viermal lief er für den ESC 07 Berlin auf und legte dort 3x für seine Mitspieler zum Treffer auf. Nun trainiert Vincent fleißig bei der Oberliga mit, wird dafür aber noch bei der U20 der Preussen auflaufen.

Nachgefragt bei Uli Egen,„Vincent wurde mir als aufstrebender Spieler durch Thomas Leonhardt, Sportwart des ECC Preussen, empfohlen. Ich selbst lasse mich gern in den Trainings vom Ihm überraschen und werde ihn gut im Auge behalten. Die langjährige Verbundenheit zu den Preussen und die damit verbundene Spielpraxis in den unterschiedlichen Spielklassen, sind ein gutes Fundament.“

Wer Vincent kennt und ihn bereits aktiv auf dem Eis bewundern durfte, der ist sich sicher, der Name Vincent Rebel wird in naher Zukunft wohl öfters durch die Halle gerufen, wenn der Torsirene ertönt. Stadionsprecher Dirk jedenfalls, übt daheim schon heimlich und die schreibende Zunft hat seinen Namen abgespeichert.

Zeit für eine neue Geschichte auf dem Eis – Zeit für Vincent Rebel.

Vincent, der ECC Preussen und die Fans wünschen Dir weiterhin viel Erfolg in deiner jungen Karriere. Mögest Du weiterhin häufig des Gegners Kasten treffen und von Verletzungen verschont bleiben.

 

Autor: Marcus Schulze

Bildquelle: Markus Hoffmann

ECC Preussen Berlin e.V.

post

Preussen TV sucht Verstärkung

 

Unsere Pressearbeit beschränkt sich nicht nur auf die Print- und Social Medien, sondern seit letzter Saison auch vielmehr auf den Bereich Video. Die Aufzeichnung unserer Heimspiele dient zum einen, zur nachträglichen Spielanalyse durch die Coaches beider Mannschaften und zur Videoberichterstattung über unsere Facebook Seite und YouTube Kanal. Ebenso veröffentlichen wir die Pressekonferenzen nach dem Spiel.

Du bist ambitionierter Hobbyfilmer, oder hast sogar Erfahrung? Du hast Spaß am Videoschnitt und bist kreativ? Du gehst zudem noch gern zum Eishockey? 

Dann suchen wir genau Dich!

Für unseren Pressebereich Preussen TV, suchen wir Verstärkung und würden uns über eine kurze Bewerbung von Dir freuen!

Zu Deinen Aufgaben zählen:

• Videoberichterstattung der Oberliga Heimspiele

• Aufzeichnung der Pressekonferenzen

• Unterstützung der Kollegen bei der Action Cam Videoaufzeichnung

• Schnitt und Bereitstellung des Videomaterials

Die Tätigkeit ist auf ehrenamtlicher Basis. Du erhältst jedoch als Pressemitarbeiter, freien Zugang zu den Heimspielen der Oberliga, sowie zum V.I.P Raum. Eine Videoausrüstung wird Dir vom Verein gestellt. Du kannst aber auch, sofern vorhanden, gern Deine eigene Ausrüstung nutzen.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann bewirb Dich bis zum 19.08.2018 unter 

franke@ecc-preussen.berlin 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

ECC Preussen Berlin e.V.

post

Weitere Spielerabgänge beim ECC Preussen Berlin

 

Aron Wagner (21 Jahre) und Daniel Volynec (22 Jahre) werden nicht dem Team 2018/19 von Uli Egen angehören.

Aron Wagner kam erst Anfang 2017 aus Herne an den Glockenturm.  25 Spiele absolvierte er für den Hauptstadtclub. Seine Leistungen auf dem Eis waren grundsolide und seine Einstellung tadellos.

Der ECC Preussen bedankt sich für seinen Einsatz und wünscht dem gebürtigen Bad Muskauer sowohl sportlich als auch privat weiterhin alles Gute.

Mit Daniel Volynec  verlässt ein gebürtiger Berliner Junge nach zwei Spielzeiten die Preussen. Letzte Saison gelangen ihm in 41 Spielen 12 Tore und 7 Vorlagen.

Bisher war der gelernte Stürmer nur für Berliner Clubs aktiv.

Auch ihm wünschen wir für seine private und sportliche Zukunft, wo auch immer diese sein wird, alles erdenklich Gute.

 

Autor: Johannes Maier

Bildquelle: https://www.eishockey.info/eishockey/suche

ECC Preussen Berlin e.V.

post

Zweites Vorbereitungsspiel gegen einen gern gesehenen Gegner

 

Am 12. September 2018 findet das zweite Vorbereitungsspiel gegen die Hannover Indians statt. Ein Team, dass wirklich gern als Gegner am Glockenturm begrüßt wird, verbindet nicht wenige Fans eine Fanfreundschaft mit den Anhängern der niedersächsischen Indianer.

Der Eintritt zu den Vorbereitungsspielen beträgt, bei freier Platzwahl, 8,00  Euro. Jugendliche bis 12 Jahre erhalten freien Eintritt, wenn sie in Begleitung eines Erwachsenen zum Spiel kommen. Die Vorbereitungsspiele sind nicht in den Dauerkarten enthalten.

Mit den Harzer Falken, Vorbereitung am 31. August 2018, 19.30 Uhr an der Glocke, trifft das Team um Uli Egen somit auf zwei Mannschaften der diesjährigen Oberliga Saison, beste Gegebenheiten, um sich schon vor Saisonbeginn zu “beschnuppern”.

 

ECC Preussen Berlin e.V.

post

Lucas Hofmann sagt leise Tschau

 

Nein, er hat es wahrlich nicht leicht gehabt. Mit Olafr Schmidt und Philipp Lücke hat man ihm aber auch zwei Brocken vor die Nase gesetzt. Dennoch hat Lucas nie aufgegeben, sich in jedem Training voll reingehangen und auf seine Chance gelauert. Bei seinen 5 Einsätzen in der abgelaufenen Saison hat er gezeigt das auf ihn Verlass ist.

Dafür bedankt sich der ECC Preussen Berlin ganz herzlich. Nun liegt es an dem Eishockey versierten Spielervermittler, für dieses junge Torwarttalent, die richtige „Schmiede“ für den Feinschliff zu finden.

Wir wünschen Lucas alles erdenklich Gute für seinen weiteren Lebensweg und weiterhin viel Spaß am schönsten Sport der Welt, Eishockey.

 

Autor: Johannes Maier

Bildquelle: https://www.eishockey.info/eishockey/lucas-hofmann/spieler/12704

ECC Preussen Berlin e.V.

post

Vom Welli an die Glocke

 

Der 19-jährige Stürmer Steven Neuparth wechselt von den Eisbären Juniors zum ECC Preussen Berlin. Bereits 2015/16 war der Stürmer sehr erfolgreich für das DNL2 Team der Charlottenburger. In 21 Begegnungen gelangen ihm 19 Scorerpunkte. Letzte Saison stand er für das U18 Team der Eisbären Juniors auf dem Eis und hatte zwei Einsätze in der Oberligamannschaft der Preussen.

Ausgerechnet in Herne gelangen ihm ein Treffer und eine Vorlage im Mittelabschnitt welches somit mit 2:3 erfolgreich gestaltet werden konnte. Das Endergebnis hat inzwischen keine Relevanz mehr.

Ob er dabei schon in den Fokus von Uli Egen gerückt ist, wird uns der damalige Herner Trainer bestimmt unter „Nachgefragt bei Uli Egen“ verraten.

Nachgefragt bei Uli Egen,„Steven kann es dem Gegner durchaus schwer machen. Ein so junger Stürmer, mit solch einem Spielverständnis, den gibt es nur selten und daher kann man sehr wohl von einem Eishockeytalent sprechen. Jetzt heißt es Stabilität in sein Spiel bringen und dann Steven sieht in eine erfolgreiche Saison.“

Stevens, Verein und Fans wünschen Dir eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2018/19.

 

Autor: Johannes Maier

Bildquelle: kein Foto

ECC Preussen Berlin e.V.