post

Der frühe Vogel…

Landesliga aktuell…
Der frühe Vogel fängt den Wurm. Und genau aus diesem Grund dauert die trainingsfreie Zeit für das Team von Head Coach Andreas Engelberg nur einige Wochen.
Es wurden in der vergangen Saison viele Fehler gemacht, an denen jetzt im Sommer gearbeitet werden müssen.
Deswegen starten unsere Preussen schon ende April, Anfang Mai mit dem Sommertraining, denn wie heißt es so schön: “EISHOCKEY SPIELER WERDEN IM SOMMER GEMACHT”.
Wir halten euch natürlich auch über den Sommer weiterhin auf dem laufenden.
Presseteam ECC Preussen/Landesliga.
post

Saisonrückblich 2017/18.

Landesliga aktuell…
Für mehr als den vierten Platz hat es diesmal leider nicht gereicht.

War es eine gute, durchwachsene oder schlechte Saison für das Team von Head Coach Andreas Engelberg?
Diese Frage darf jeder selbst für sich beantworten. Jedenfalls steht am Ende der Saison 2017/18 ein vierter Tabellenplatz zu Buche und der ist mit Herz, Kampf und Leidenschaft erreicht worden.
Nach dem Titelhattrick war doch völlig klar, dass unsere Jungs vom Rest der Liga gejagt werden. Was gibt es schöneres als dem Meister ein Bein zu stellen? Außerdem jedes Jahr Meister werden, wird auf Dauer auch langweilig^^.
Diese Saison war von den Punkten her so knapp wie noch nie. Sechs Teams kämpften um die Plätze aufs Treppchen und bis zum Schluss war es ein spannendes Rennen um Gold, Silber und Bronze. Schade, dass die Ligenleitung diese Saison auf Playoffs verzichtet hat. Diese hätten das ganze nochmal spannender gemacht, aber egal. Vielleicht gibt es ja in der kommenden Spielzeit wieder welche. Wir würden es zu mindestens sehr begrüßen.
Diese Saison neu an Bord waren die Eisbären Juniors. Endlich konnte das alte Hauptstadt-Derby, wenn auch im Kleinformat, wieder belebt werden. Es waren zwei großartige Events gegen den Lieblingsgegner mit jeweils prächtiger Kulisse. Auch wenn beide Begegnungen verloren gingen, haben es unsere Jungs genossen in diesem Flair zu spielen.
Als bisher einzige Mannschaft gelang es unseren Preussen dem Thronfolger ERSC Berliner Bären drei Punkte zu stibitzen. Ansonsten wechselten sich Licht und Schatten in schöner Regelmäßigkeit ab. Den einen Tag gewann man, den Tag darauf verschenkte man die Punkte… Beim ersten Aufeinandertreffen mit dem ASC Spandau war es nicht nur schattig, sondern stockdunkel. Hatte man zum Saisonauftakt gegen FASS Berlin bereits einen Punkt liegengelassen, setzte es am zweiten Spieltag eine Niederlage gegen den Vorstadtclub. Aber das man Tore schießen und Spiele gewinnen kann, wurde in der Saison auch gezeigt. Gewann man gegen den OSC Berlin mit einem kleinen Ligarekord von 20:0. Auch top Teams wie FASS Berlin zeigte man mit einer 11:2 klatsche das man das Eishockey spielen nicht verlernt hatte. Außerdem ließen wir auch in dieser Saison die wenigsten Gegentore der Liga zu, was unter anderen für die gute Defensive und den guten Torhütern der Mannschaft spricht. Trotz alledem hat es diesmal nicht zur Titelverteidigung gereicht, was aber auch kein Beinbruch ist. Nächste Saison wird wieder voll angegriffen.
Jetzt geht es aber erst einmal für die Jungs in die Sommerpause, wenn auch nur kurz, denn in wenigen Wochen beginnt schon wieder das Off-Saison Training.
Bis dahin wünschen Mannschaft, Trainerstab und Betreuer allen Preussen Fans eine schöne Sommerzeit.
Presseteam ECC Preussen/Landesliga.
Autor: JM.
Foto:DF

post

Danke für Euren Support.

Landesliga aktuell…
Kapitän Pascal Heinze meldet sich zu Wort…
Ich denke ich spreche im Namen der gesamten Mannschaft, dass wir wirklich froh sind solche Fans zu haben. Es war eine durchwachsene Saison, die aufgrund des Modus recht früh zeigte, dass wir dieses Jahr beim Thema Meisterschaft kein Wörtchen mitzureden haben. Vielleicht wäre es mit Playoffs anders gelaufen, aber das ist Spekulation. Für uns war es daher super einen solchen Saisonabschluss zu haben. Das sind die besonderen Momente. Einen Titel zu haben ist schön, aber ich erinnere mich später vermutlich nicht mehr an den Pokal, aber die Spiele vor vollem Hause die vergisst man nicht. Es macht einfach Spaß, jeder fiebert diesem Ereignis entgegen und jeder nimmt sich dann besonders viel vor. In den letzten Jahren hat es bei den großen spielen ganz gut geklappt, so dass wir 3 mal Meister werden konnten. Am Sonntag sollte es leider nicht sein. Vielleicht wollten wir zu viel, vielleicht waren wir zu nervös. Wie auch immer, wir haben durch individuelle Fehler das Spiel aus den Händen gegeben. Das ärgert uns natürlich sehr. Wir hätten die Saison gern mit euch mit einem Sieg abgeschlossen. Am Kampf hat es nicht gelegen, es war einfach Pech und Unkonzentriertheit. Dennoch haben wir es genossen. Und es wird eine neue Saison geben, In der für uns eine neue Chance zur Revanche besteht und wir hoffen weiterhin auf eure Unterstützung. Vielen Dank, macht weiter so und genießt den Sommer.
Kapitän P. Heinze #24.

Pressestelle ECC Preussen/Landesliga.
Design: Dirk Franke.

post

Derby Time in der Glocke.

Landesliga aktuell…
GAMEDAY…
Eisbären zu Gast an der Glocke.
In wenigen Stunden ist es soweit. Um 16 Uhr sind die Eisbären Jr. Berlin das erste Mal zu Gast in der Glocke. Das heißt, es ist Derby Time am Glockenturm.
Es erinnert ein bisschen an die alten DEL-Zeiten, wenn man hört, dass die Preussen gegen die Eisbären spielen. Aber irgendwie auch nicht. Denn es hat sich einiges geändert im Laufe der Zeit, aber das kann wer will in den Geschichtsbüchern nachlesen.
Heute geht es nur um EISHOCKEY und um die Liebe zum Sport. Einige Fans aus beiden Lagern haben noch das OST und WEST in ihren Köpfen. Wir sehen das so, WIR SIND ALLES EISHOCKEY FANS.
Nun gut, zurück zum Spiel. Die Eissporthalle am Glockenturm öffnet seine Türen für die Zuschauer um 14:30 Uhr. Fans mit einer Eintrittskarte werden denen die keine haben erst einmal bevorzugt in die Halle gelassen und bekommen ein Bändchen. Sollten kurz vor Spielbeginn noch Bändchen übrig sein, so können auch noch Zuschauer ohne Karte in die Halle. Grund für dieses Prozedere ist die kleine Kapazität an Plätzen in der Halle. Wir bitten darum um etwas Verständnis.
Für das Entertainment bei diesem Hauptstadt-Derby ist natürlich auch gesorgt, Lenny das Maskottchen der Berlin Adler sorgt für Stimmung und gute Laune. Ihr könnt mit ihm Party machen und/oder auch das eine oder andere Foto schießen. Das wird ein Spaß.
Das Hinspiel im Welli gewannen die Eisbären Jr. klar mit 6:2. Das soll heute anders laufen. Wir erwarten ein hartes und spannendes Spiel auf höchsten Niveau.
Allen anwesenden wünschen wir ein tolles und aufregendes Spiel.
Let´s GO PREUSSEN.

Presseteam ECC Preussen/Landesliga.
Foto: Google.

post

Infos zum Derby.

Landesliga aktuell…
Hier ein paar Infos für das Derby am kommenden Sonntag. Die Türen der Eissporthalle am Glockenturm/P09 sind für Zuschauer und Fans ab 14:30 Uhr geöffnet. Da an diesem Tag Zeitgleich auf der Außenfläche ein MK2 Spiel stattfindet, werden ALLE Zuschauer/Fans durch den Haupteingang in die Halle gelassen! Wir bitten darum um Verständnis wenn es an der Schlange etwas länger dauert oder jemand aus versehen angerempelt oä. wird!! Bitte verzichtet an diesem Tag auf große Taschen/Rucksäcke und Regenschirme, außerdem sind jegliche Arten von Feuerwerkskörpern und/oder Waffen sowie Glasflaschen VERBOTEN! Bei Fund solcher Gegenstände hat das Sicherheitspersonal das Recht dieser Person den Eintritt in die Halle zu verwähren! Für Speis und Trank ist natürlich auch gesorgt. In unserem Kiosk im Mittelteil der Halle (unter der Mitteltribüne) findet ihr alles was das Herz begehrt. Wir empfehlen außerdem zur Anreise auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurückzugreifen da die Parkmöglichkeiten beschränkt sind.
Es geht an diesem Tag um Eishockey und um den Spaß an dem Spiel und an dem Sport und nicht darum sich volllaufen zu lassen oder andere Rivalitäten, bitte denkt daran! Ansonsten wünschen wir allen ein schönes, spannendes und friedliches Hauptstadt-Derby. Auf den Bildern findet ihr noch mal die Hausordnung. Bis Sonntag.
Presseteam ECC Preussen/Landesliga.

post

Es ist Angerichtet, volles Haus bei Preussen.

Landesliga aktuell…
Vorbericht zum Hauptstadt-Derby
ECC Preussen vs. Eisbären Juniors
Sonntag, 11.März 2018
16.00 Uhr, Eissporthalle am Glockenturm/P09

Die Kühlaggregate müssen am Sonntag volle Pulle hochfahren. Andernfalls könnte das Eis schmelzen. Die Jungs der Preussen sind heiß auf dieses Match, die Kufen qualmen schon.
Ein Saisonabschluss wie er emotionaler nicht sein könnte. Die Eisbären Jr. Berlin gastieren das erste Mal am Glockenturm. Und die Glocke soll richtig voll werden.

Es wird sich knisternde Spannung über die Glocke legen, denn es gibt Hockey in seiner schönsten Form ohne viel Brimborium und anderem Firlefanz.
Ein Favorit ist nicht auszumachen. Tagesform und vielleicht ein überragender Torwart könnten den Ausschlag bei diesem Derby geben.

Die Jungs von Head Coach Andreas Engelberg werden jedenfalls die letzten Körner investieren um als Sieger das Eis zu verlassen.

Das Team der Preussen freut sich auf das Spiel und auf lautstarke Unterstützung von den Rängen.

Allen Fans, Zuschauern, Spielern und Offiziellen beider Mannschaften wünschen wir ein rasantes, spannendes und friedliches Eishockeyspiel auf und neben dem Eis.

Einlass ist ab 14:30 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Die Mannschaft des ECC Preussen wird unterstützt vom Shop für Sporternährung, dem Supplement-Outlet Berlin und der Kultkneipe, dem Gänsemarkt Spandau.

Presseteam ECC Preussen/Landesliga.
Autor: JM.
Design: Dirk Franke.

post

Preussen wollen noch auf´s Treppchen.

Landesliga aktuell…
Vorbericht zum Spiel,
FASS Berlin vs. ECC Preussen
Samstag, 03.03.2018
19:30 Uhr, Eissporthalle am Glockenturm/P09

Diese Saison wurde von der Liga entschieden nach einem Fußball Bundesliga Modus zu Spielen, dh. Gold ist bereits vergeben. Die Berliner Bären haben sich vorzeitig die Meisterschaft in der Saison 2017/18 gesichert. Glückwunsch an dieser Stelle. Dahinter kämpfen noch fünf Teams auf der Zielgeraden um Silber und Bronze. Mittendrin statt nur dabei der Meister der letzten drei Spielzeiten unsere Preussen aus Charlottenburg.
Am Samstag ist so ein Spiel im Kampf um Edelmetall. FASS Berlin empfängt unseren ECC in der Haupthalle am Glockenturm.
Wenn der aktuell Tabellenzweite auf den Vierten trifft dürfte für reichlich Spannung auf dem Eis gesorgt sein. Der beste Angriff (FASS) bittet die stärkste Defensive (Preussen) zum Tänzchen. Aber auch der Sieger dieser Partie ist im Rennen um die Podiumsplätze noch nicht durch. Dafür sind die Teams auf den Plätzen 2-6 zu eng zusammen.

Die Mannschaft von Head Coach Andreas Engelberg wird jedenfalls alles daran setzen die Akademiker zu besiegen, damit zum 11.03. beim Showdown gegen die Eisbären Juniors alles für einen rauschenden Saisonabschluss bereitet ist. Die Kartennachfrage für dieses Spiel ist enorm. Man darf deshalb getrost von einer „rappelvollen Glocke“ ausgehen.

Das Team freut sich jetzt aber erst mal auf Samstag und hofft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung ihrer Fans.

Der Eintritt ist wie immer FREI.

Die Mannschaft wird unterstützt vom Shop für Sporternährung, dem Supplement-Outlet Berlin und der Kultkneipe, dem Gänsemarkt Spandau.

Presseteam ECC Preussen/Landesliga.
Foto: Markus Hoffmann.

post

Preussen mit zwei Spielen an diesem Wochenende.

Landesliga aktuell…

Unsere Preussen spielen am Samstag und Sonntag ihr letztes Doppelwochenende für diese Saison.

OSC Berlin vs. ECC Preussen
Samstag, 24.02.2018
19.00 Uhr
Eisstadion Neukölln 

Erinnern wir uns noch mal kurz an das Hinspiel. Mit 20:0 wurden die Hirsche mächtig am Geweih gepackt. Mit einem ähnlichem Ergebnis ist am Samstag nicht zu rechnen, aber ein glatter Dreier sollte gegen den Tabellenletzten schon rausspringen.

ECC Preussen vs. Berlin Blues
Sonntag, 25.02.2018
19.00 Uhr
Paul Heyse Dom

Vor zwei Wochen musste man sich den Blues nach Penaltyschiessen geschlagen geben und die Titelträume endgültig begraben.
Also gilt es diesmal den Spies umzudrehen und mit satten sechs Punkten das Wochenende ausklingen zu lassen. Jungs immer schön die Konzentration hochhalten, die Eisbären kratzen schon. Egal so lange sie ihr eigenes Eis kaputt machen.
Nicht vergessen:
11.03.18 um 16 Uhr in die Eissporthalle am Glockenturm P09
Preussen im Hauptstadt-Derby gegen die Eisbären Jr. Berlin.
Der Eintritt ist frei.
P.s. Es gibt nur noch wenige Karten für das Derby.

Das Landesliga-Team der Preussen freut sich aber zunächst auf die beiden Spiele am Wochenende und auf hoffentlich lautstarke Unterstützung am Rande der Bande.

Der Eintritt bei den Spielen ist wie immer FREI.

Die Mannschaft wird unterstützt vom Shop für Sporternährung, dem Supplement-Outlet Berlin und der Kultkneipe, dem Gänsemarkt Spandau.

Presseteam ECC Preussen/Landesliga.
Autor:JM.

post

Jetzt Tickets sichern.

Landesliga aktuell…
Sichert euch jetzt schon Eure Tickets für das Derby gegen die Landesliga Eisbären Juniors Berlin.
Wenn ihr euch jetzt fragt wo ihr die herbekommt. Einfach bei den letzten drei Oberliga Heimspielen unserer Preussen (14.02. / 25.02. und 04.03.) an der Abendkasse nachfragen, eine der netten Damen wird Euch dann gerne eine geben. Die Eintrittskarten kosten nichts, allerdings würde sich das Team über die eine oder andere Spende freuen ^^.
Wer es nicht zu den letzten drei Oberliga Spielen schafft, kann es am 11.03.18 zum Spiel an der Abendkasse noch versuchen (allerdings ohne Gewähr). Es wurden, der Halle entsprechende Kapazität, Eintrittskarten hergestellt.
Für Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Euch.
Die Mannschaft wird unterstützt vom Shop für Sporternährung, dem Supplement-Outlet Berlin und der Spandauer Kultkneipe, dem Gänsemarkt Spandau.
Presseteam ECC Preussen/Landesliga.