post

Toller zweiter Platz der U10 zum Saisonabschluss beim Rehau-Cup in Selb

Mit einem hervorragenden zweiten Platz beim hochklassig besetzten Rehau-Cup in Selb verabschieden sich die U10-Kleinstschüler der Preussen aus der Turniersaison 2017/2018. In einen starken Vorrundentag startete der ECC-Nachwuchs mit Unterstützung von Spielern unseres Kooperationspartners, der Saale-Bulls aus Halle, zunächst mit einem 4:4 gegen starke Ingolstädter um danach gegen Bietigheim, Wolfsburg, die Gastgeber der Selber Wölfe, die Eisbären Berlin und Amberg keine Punkte mehr abzugeben. Zu Beginn des zweiten Turniertags sicherte sich die Mannschaft von Trainer Gene Marowski mit einem Sieg gegen den ESC München Platz 2 nach der Vorrunde hinter Ingolstadt, um kurz danach im Viertelfinale wieder auf München zu treffen und mit einem erneuten Erfolg ins Halbfinale einzuziehen. Gegen bissige Bietigheim Steelers hatten die Preussen mit einer beherzten Leistung auch hier das bessere Ende für sich und standen verdient im Finale. Hier wartete das ebenfalls bis dahin ungeschlagene Team des ERC Ingolstadt. Nach drei schnellen Toren des ERC konnte die Preussen-U10 mit dem 1:3 das Spiel eine Zeit lang offen halten, bevor die Ingolstädter erneut erfolgreich waren und am Ende mit 7:1 einen deutlichen und verdienten Finalsieg feierten. Nach einer kurzen Enttäuschung über das verlorene Endspiel überwog am Ende doch bei allen die Freude und der Stolz über ein erfolgreiches Turnier am Ende einer langen Saison. Unser Dank gilt an dieser Stelle auch dem Veranstalter vom VER Selb und den vielen fleißigen Helfern, die es bei der Organisation an nichts vermissen ließen

post

Saisonabschluss U10

Am Samstag, den 03. März 2018, waren die Dresdner Eislöwen und die Eisbären Juniors bei dem Veranstalter ECC Preussen in der Eissporthalle P09 zu Gast.

Die ECC MK1 Heimmannschaft wurde wieder von den Spielern aus den Kooperationsvereinen ESV Halle und dem OSC unterstützt. Alle Mannschaften teilten sich wie üblich in Teams A und B auf, und ab 15:30 Uhr zeigten sie den Zuschauern, was sie alles können. Unsere zwei Teams traten mit großem Einsatz gegen die vier Gegner auf. Beide Teamd haben Spiele gewonnen aber auch Niederlagen hinnehmen müssen. Am Sonntag traten auch die MK2 Spieler in Neukölln auf, und kämpften gegen FASS und die Eisbären Juniors.

Mit beiden Spielen an diesem Wochenende wurde die ODM Saison 2017/2018 mit voller Freude abgeschlossen.

post

U10 beim Neujahrsturnier in Chemnitz

Am 06.01.2018 luden die Young Crashers Bambinis Chemnitz zum Internationalen U10 Neujahrsturnier ins Eissportzentrum Chemnitz.
Mit von der Partie waren die Gastgeber, ESV Halle, VER Selb, Leipziger EC/Schönheider Wölfe, Čerti Ostrov und natürlich unsere Preussen-U10. Unsere Jungs haben sich gewohnt stark, spielfreudig und als tolles Team präsentiert, konnten demzufolge zusammen mit dem VER Selb die zweithöchste Punktzahl verbuchen und landeten nur aufgrund des um ein Tor ungünstigeren Torverhältnisses auf Platz 3.
Richtig Stimmung kam auch nochmal am Ende bei den Staffelrennen auf, ein großer Spaß für Spieler und Zuschauer!
Kurz und gut, ein rundum gelungener Jahresauftakt für unsere U10 und alle Beteiligten, die nächsten Spiele können kommen!!!

post

Letztes MK1 Turnier der U10 2017

Am 16.12.17 fand das letzte MK1 Turnier des Jahres für die U10 statt. Gastgeber war die Spielgemeinschaft Chemnitz/ Leipzig. Neben unseren jungen Kufencracks, die wieder durch einige Hallenser unterstützt wurden, war auch die Spielgemeinschaft Berlin Blues/Fass anwesend.
Es wurde wieder hart um jeden Zentimeter Eis gekämpft und es fielen Tore auf allen Seiten. Unsere zwei Manschaften funktionierten sehr harmonisch und alle Kinder hatten ihren Spaß. Insgesamt endete das Turnier für die Preussen erfolgreich.

Wir wünschen allen Trainern, Betreuern, Spielern und Eltern ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Weiter geht es bei der MK1 Mannschaft am 06.01.2018, beim Neujahrsturnier in Chemnitz.

Stephanie Herrmann

post

Letztes MK2 Turnier 2017

Am 10. 12. 2017 fand das letzte Turnier des Jahres für die U10 MK2 der ECC Preussen im P09 statt. Gastgeber war der OSC Berlin und neben den Preussen nahmen auch die . Eisbären teil.

Im Laufe der nächsten drei Stunden zeigten die Kinder aller Teams gute Spieltechnik und taktisches Können. Die spannenden Spiele und Vielzahl an Toren halfen den Zuschauern die Kälte des Nachmittags (fast) nicht zu spüren. Insgesamt endete das Turnier für die Preussen mit zufriedenstellenden Ergebnissen.

Wir wünschen allen Trainern, Betreuern, Spielern und Eltern ein frohes Fest und ein guten Rutsch ins neue Jahr!

post

Unsere U10-Bambinis in Dresden

ODM-Turnier – Dresden – 21. Oktober 2017

EnergieVerbund Arena Dresden: Die Türen des ECC Preussen Mannschaftsbusses öffnen sich und eine kleine rote Flut fließt frech und keck aus dem Fahrzeug heraus.

Schnell umgezogen und die Kinder begeben sich nach draußen zum Aufwärmtraining. Um 14:00 fängt dann das Turnier an. Für die Preussen, geteilt in zwei Mannschaften, folgen jeweils vier Spiele gegen die Dresdener Eislöwen und die SG Leipzig/Chemnitz.

Die beiden Preussen-Teams sind an diesem Tag in guter Form: die Kinder greifen nicht nur munter an sondern spielen sichtbar koordiniert: sie schnappen dem Gegner den Puck weg, passen ihn vom einem zum anderen das Feld herunter, versuchen den gegnerischen Torwart zu überlisten – oftmals mit Erfolg. Für die Zuschauer gab es an diesem Nachmittag viele tolle Spiel-Momente zu genießen.
Die Preussen schießen zwar kräftig Tore, aber in diesem Turnier werden sie nicht gezählt. Es geht einfach darum Erfahrung zu sammeln. Die Preussen-Kinder beenden das Turnier in bester Laune und strömen samt Trainer Gene, Betreuern und Eltern fröhlich wieder in den Bus für die Reise zurück nach Berlin.

Turnier-Veranstalter: Dresdener Eislöwen

Bericht: Matthew Kinch

post

Erstes Turnier für die U10

Am vergangenen Samstag startete nun endlich auch die neue Saison für unsere Kleinstschüler (U10) in der LK1- mit vielen alten aber auch einigen neuen Gesichtern.

Unser Team präsentierte sich schon beim Aufwärmen bereit für die heutigen Spiele, gegen die Mannschaften der SG Blues/Fass und SG Chemnitz/Leipzig.

Eine Neuerung ist, dass ab dieser Saison gleichzeitig auf drei Feldern gespielt wird und die an diesem Spieltag beteiligten 3 Vereine jeweils 2 Teams bilden, die dann gegen die anderen Teams der beiden gegnerischen Mannschaften spielen, sodass insgesamt jedes Team 4 Spiele hat.

An unserem ersten Spieltag trafen wir, wie gesagt , auf die Teams der SG Blues/Fass und dem SG Chemnitz/Leipzig und es war zu spüren, dass von der ersten Minute an hart um jeden Zentimeter Eis gekämpft wurde. Es fielen viele Tore auf allen Seiten, wodurch jedes Team jubeln konnte. Unsere Mannschaften funktionierte sehr harmonisch und die Kinder hatten unter der Anleitung von den Trainern Gene Marowski und Dennis Bansche alle sehr viel Spaß.

Alles in allem war es ein sehr sportlicher und fröhlicher Auftakt in eine neue Saison und wir freuen uns auf viele weitere sportliche Zusammenkünfte. Auf eine erfolgreiche Saison für die Kleinstschüler des ECC Preussen Berlin.

Auf gehts Preussen Kämpfen und Siegen

post

4. Bambini Sichtungsturnier U10 – Halle (Saale)

4. Bambini Sichtungsturnier U10 – Halle (Saale) – 16-17 September 2017
Sonne und blauer Himmel begrüßte die Preussen bei ihrer Ankunft in Halle (Saale). Aber wen interessierte schon das Wetter? Acht Spiele standen bevor über die nächsten zwei Tage gegen Teams aus verschiedenen Ecken Deutschlands. Der Auftakt ging gut: Sieg gleich im ersten Spiel! Die Reihen der Preussen strömten eine nach der anderen auf das Spielfeld und gaben ihr Bestes. Gekonnter Angriff, geschickte Pässe und effektive Verteidigung – jeder Spieler zeigte was er konnte. Die erste Hälfte des Tages verging schnell und endete mit einem insgesamt gutem Zwischenergebnis für die Preussen gegen die Young Dragons Erfurt, den EV Duisburg und die Young Saale Bulls. Mit dem Nachmittag kamen dann die Herausforderungen: Eisbären und Rote Teufel Bad Nauheim. Diese waren Nüsse der härteren Sorte und ließen sich am Ende nicht so recht knacken. Das Tor der Preussen kam unter starkem Beschuss. Torwarte und Teamkollegen blockten mit allem was sie hatten – Beinschutz, Schläger, ganzer Körper – doch allzu oft reichte es dann doch nicht, um den gegnerischen Angriff abzuwehren. Trotz des starken Drucks – und auch dank Ermunterung von Trainer Gene – gaben die Preussen nicht auf. Sie schlugen sich wacker und verließen das Feld auch nicht Torlos. So endete der erste Tag und man begab sich zurück ins Hotel für ein wohlverdientes Abendessen.
Früh am Sonntag ging es weiter. Noch drei Spiele: gegen Harzer Falken, Hamburg Molot und GirlsEishockey.de. Wie am Tag davor gab es Erfolg und Niederlage. Als es endlich Zeit für die Siegerehrung war, lagen die Preussen auf Platz 6 in der Rangliste. Ob das Glas nun halb voll oder halb leer war, diese Mannschaft hatte gemeinsam gekämpft, für spannende Spiele gesorgt und zusammen mit den Medaillen wertvolle Erfahrung gesammelt.
Wir gratulieren allen Spielern!
Turnier-Veranstalter: ESV Halle e.V., „Young Saale Bulls“
Bericht: Matthew Kinch

3 - ECC - Halle - Tor!

5 - ECC - Halle - Blocken was das Zeug hält

2 - ECC - Halle - Tanzen mit dem Puck

post

Erfolgreiches Sichtungstraining der Preussen für die Schüler Bundesliga

Mit dem Ziel, eine starke Mannschaft für die Schüler Bundesliga Saison 2017/2018 zusammenzustellen, führte der ECC Preussen am 1. Juli in Bad Sachsa ein Sichtungstraining durch. Nach vier intensiven Trainingseinheiten auf dem Eis stand noch ein kurzes Spiel gegen die Hannover Indians auf dem Programm. ECC Trainer Rainer Struck konnte sich so ein gutes Bild von den Spielern machen. Neben Spielern des ECC waren Spieler aus Halle und von FASS Berlin zu dem Sichtungstraining eingeladen.
Abgerundet wurde das Programm durch ein gemeinsames Grillen im Garten eines eigens angemieteten Ferienhauses.

post

Großer Erfolg für Kids on Ice

Am 19.2.2017 fand von 11-13 Uhr der Kids on Ice day beim ECC Preussen statt. Trotz geringer Vorbereitungszeit fanden etwa 70 neue Kinder mit ihren Familien den Weg zu uns in die Eissporthalle Charlottenburg!
Mit unseren Trainern Dennis Bansche und Gene Marowski, die zusätzlich von Trainern anderer Mannschaften und einigen Landesliga- und Oberligaspielern unterstützt wurden, konnten die Kinder sich auf dem Eis ausprobieren und nebenbei der U8-Mannschaft beim Training zuschauen. An unseren Ständen in der Anschnallhalle konnten die Neuankömmlinge sich zusätzlich schminken lassen, Preussen-Fahnen bemalen oder hübsche Loom-Bänder in Preussen-Farben basteln, während die Eltern sich ausführlich über unsere Laufschule und möglicheProbetrainingstermine informieren konnten.
Am Ende des schönen Vormittages wurden dann Familienfreikarten für unsere letzten Oberliga-Spiele der Saison verlost. Drei glückliche Familien sind zu den Spielen eingeladen und können live vor Ort sehen, wohin der Weg von der Laufschule beim ECC Preussen einmal führen kann. Vier weitere Gewinner unserer Verlosung durften sich über ein tolles Spielertrikot mit Autogrammen der Oberligaspieler freuen! Ich bedanke mich bei allen Menschen, die geplant und auch ganz spontan auf und neben dem Eis geholfen haben. Es war ein richtig schöner Vormittag, der mal wieder gezeigt hat, wie doch alle Bereiche bei den Preussen zusammenhalten und zusammenarbeiten können. Wer diesmal nicht dabei sein konnte muss nicht traurig sein: der nächste Kids on Ice Day ist bereits für September geplant!
Ninja ScheereMannschaftsleitung U6-U8
Rekrutierungskoordinatorin ECC Preussen Berlin e.V.

kids_100Yesa | ECC Preussen Berlin e.V.