Bambini erfolgreich in der Saison

Die Ostdeutsche Meisterschaft ist nach dem letzten Turnier der Bambini MK2 für die Kleinstschüler nun zu Ende.
Gegen die Spielgemeinschaft ESV Halle/OSC Berlin, F.A.S.S. Berlin und die Eisbären Juniors 2008 wurde am Wochenende vor Ostern noch mal alles gegeben. Nach sehr kurzer Vorbereitungszeit in der Glocke konnte das Turnier aber fast pünktlich um 10 Uhr beginnen. Leider mußten sich unsere Jungs mit 2 Niederlagen und einem Sieg zufriedengeben. Aber trotzdem war es ein tolles Turnier für alle Beteiligten.

In beiden Meldeklassen endete die Saison sehr erfolgreich. Waren die Teams in der letzten Saison mehr “Punktelieferant”, wurde in dieser Saison kein Spiel kampflos abgegeben. Kontinuierlich konnten die Leistungen gesteigert werden. Wir sind auf dem richtigen Weg. Ein gutes Training, hohe Motivation und verlässliche Eiszeiten trugen zu einem guten Saisonergebnis bei.

Die Bambini MK 1 beenden ihre Saison auf einem sehr guten 6. Platz und haben hinter dem Favoriten FASS Berlin die Platzierungsrunde mit dominiert. Die 2006er Jungs können viele Spielerfahrungen mit in die Kleinschüler-Runde nehmen.

Die Bambini MK 2 erreichen einen verdienten 3. Platz. Hier werden unsere 2007er Spielerinnen und Spieler in der kommenden Saison weitere Akzente in der MK 1 setzen können.

Vielen Dank vor allem an die Jungs und Mädels, die Eltern, Betreuerinnen und Betreuer und die Mannschaftsleitungen.

Am Ostermontag hatten wir noch einmal Gelegenheit, unsere Nachwuchsarbeit beim Spiel der Oberliga vorzustellen. Weiter geht es am 09. und 10. April beim Mosquito-Cup in der PO9.