post

Coach Engelberg war Shoppen.

Landesliga aktuell…
Head Coach Andreas Engelberg war nochmal auf Shopping Tour in den Ligen und ist fündig geworden.
Neu im Kader der Preussen sind zwei Goalie´s, drei Verteidiger und ein Stürmer.
Beginnen wir mit den Goalie´s.
Fangen wir mit dem im Jahr 1995 in Berlin Geborene Nils Tiemann an, er hat in seiner Jugend bei Ligakonkurrenten FASS Berlin gespielt und bekam dort eine gute Ausbildung. Aus beruflichen Gründen musste er allerdings einige Zeit pausieren und möchte jetzt beim ECC wieder reinkommen und das Team so gut es geht Unterstützen.
Der zweite Goalie kommt aus den eigenen Reihen des Vereins. Dario Piroddi spielte vergangene Saison noch für die Regionalliga der Preussen und rutschte dort sogar von Platz zwei nach einer Verletzung des Kollegen auf die Nummer eins. Er machte im Kasten einen guten Job und brachte auch den einen oder anderen Gegner zur Verzweiflung.
Kommen wir nun zur Verteidigung.
Diese zwei Männer bringen den Blues mit ins Team. Letzte Saison noch bei den Blues unter Vertrag, jetzt sind die beiden für unsere Preussen auf dem Eis. Einer der beiden, Marcel Meyer gab letzte Woche beim Spiel gegen den ESC 07 auch gleich sein Debüt und zeigte auch mal gleich das er flexibel einsetzbar ist, nach einem Ausfall im Sturm setzte der Coach, Meyer als Außenflügel ein. Er machte seinen Job gut und belohnte sich mit seinem ersten Tor im ersten Spiel für den ECC auch gleich selbst.
Der zweite neue von den Blues, Marek Wirkus wartet derzeit noch auf seine Pass Freigabe. Aber auch er ist vielversprechend. Marek macht sich im Training sehr gut und wir freuen uns schon ihn bei seinem ersten Spiel im ECC Trikot zu sehen.
Der dritte im Bunde kommt ebenfalls aus den eigenen Reihen. Samjon Poguntke, Sohn vom langjährigen Nachwuchs Trainier beim ECC, Klaus Pogunthe vielen auch unter Coach Klaus bekannt, rückt aus der DNL in die Landesliga auf. Samjon ist von Anfang an dabei und bei jeden Spiel on fire. Im ersten Saison-Spiel gegen FASS Berlin welches auch sein erstes Spiel im Landesliga Trikot war, machte Samjon gleich mal zwei wichtige und schöne Tore und trug eine Menge zum Sieg bei.
Im Sturm gibt es auch einen Neuen,
Alex Kloster ist kein unbekannter, Coach Engelberg und Alex kennen sich schon eine ganze Weile. Kloster spielte schon mal für Coach Andi und zwar als er noch Trainier bei den Wikinger Berlin in der Berliner Amateure Liga war. Man hat gemeinsam schon den einen und anderen Titel gewonnen in der Liga. Danach spielte Alex jahrelang bei FASS Berlin bis er vor einiger Zeit Berufsbedingt pausieren musste. Jetzt ist er wieder heiß auf Erfolge und den Titel und möchte das Team so gut es geht bei der Mission Titelverteidigung helfen.
Wir sagen herzlich Wilkommen bei den Preussen und wünschen allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

Presseteam ECC Preussen/Landesliga.