post

Der ECC verstärkt sich auch auf der Torhüterposition.

Der ECC Preussen verpflichtet Thomas Mende.

Das Anforderungsprofil war klar umrissen.

Wir brauchen einen weiteren überragenden Keeper, der uns auch mal den Sieg festhält. Nur so hat ein VW gegen einen Porsche auch mal eine Außenseiterchance.

Die Preussenikonen Marco Rentzsch und Björn Leonhardt ( ehemaliger DEL-Torwart) haben bei der Auswahl genau hinsehen, wer den Anforderungen am ehesten gerecht wird.
Mit dem gebürtigen Augsburger hat man nun die zweite Torhüterposition neben Patrick Hoffmann besetzt. Der 21 jährige Schwabe trat 2014 die Nachfolge von Patrick Hoffmann bei den Hammer Eisbären an. Jetzt werden sie gemeinsam für die Charlottenburger die Kohlen aus dem Feuer holen.
In der Saison 2012-2013 stand Thomas Mende auch im Aufgebot des DEL-Teams der Augsburger Panther.

Der Torwart mit der linken Fanghand hat schon einige Erfolgserlebnisse im Eishockey erleben dürfen.
„Die schönsten Momente waren der Gewinn der Deutschen Schülermeisterschaft in der Saison 07/08 und die DNL Meisterschaft 2011 und natürlich das erste Mal als ich bei der DEL auf der Bank sitzen durfte. Außerdem noch die Einsätze bei der U-16 und U-18 Nationalmannschaft“.
Aber das Beste kommt ja noch.

Raus aus der Augsburger Puppenkiste – rein in den Preussenkasten!