post

Finales Heimspiel der Saison gegen die Rostock Piranhas.

Auf ins letzte Heimspiel der Saison…

ECC Preussen vs. Rostock Piranhas

Freitag, 03.März 2017 19.30 Uhr
Eissporthalle am Glockenturm

Zum Glück haben die Preussen den Klassenerhalt bei Zeiten eingetütet. Auch der vierte Tabellenplatz in der Qualifikationsrunde ist den Charlottenburgern nicht mehr zu nehmen. So kann man auch Meldungen aus der Presselandschaft in Hannover ganz entspannt zur Kenntnis nehmen auf die wir nicht näher eingehen werden. Ob Ondit oder Wahrheit wird sich in den nächsten Tagen/Wochen bestimmt klären. Hier die entsprechende Presseerklärung des ECC Preussen Berlin e.V. vom 28.02.2017:
„Danke Lenny! Der ECC Preussen Berlin e.V. bestätigt, dass Lenny Soccio aus persönlichen Gründen zum Saisonende um Auflösung seines schon verlängerten Vertrages bat, diesem Wunsch werden wir entsprechen. Gemeinsam mit Lenny planten wir in die Zukunft und erste Meilensteine dafür haben wir in dieser Saison erfolgreich gelegt. So besonnen wie Lenny sich an der Bande zeigte, so emotional war er in der Kabine, wenn es darum ging unsere Mannschaft zu einem Team zu formen. Das Resultat ist ein gefestigter 12. Tabellenplatz. Er fand lobende aber auch mahnende Worte wenn es mal nicht richtig lief. Er zeigte stets dass er Trainer aus Leidenschaft ist, bei dem das Team zählt. Wir bedanken uns sehr für seine Leistung und Leidenschaft und wünschen Ihm für seine persönliche, berufliche Zukunft alles Gute. Er wird auch weiterhin gern beim ECC Preussen Berlin e.V. willkommen sein. Präsidium des ECC Preussen Berlin e.V.“
Freitag steht zum Glück der Sport im Vordergrund und unsere Preussen bestreiten ihr letztes Heimspiel in der Saison 2016/17. Sonntag ist dann für den ECC Preussen gegen ca. 21.30 Uhr die Spielzeit 2016/17 bereits Geschichte wenn sich die Mannschaft auf die Heimreise aus Rostock macht. Die Piranhas würden gerne die Saison verlängern und in die Pre Playoffs einziehen. Dafür benötigen sie dringend zwei Siege gegen den ECC Preussen und sind auf Schützenhilfe aus Hannover angewiesen. Die Black Dragons aus Erfurt müssen zweimal gegen die Indians bestehen um Rostock in die Sommerpause zu schicken. Oder leistet Preussen Schützenhilfe? Die Jungs von Lenny Soccio werden im letzten Heimspiel noch mal alles geben, damit die Punkte in Berlin bleiben. Fair play wird am Glockenturm groß geschrieben und entsprechend engagiert werden sich die Preussen auf dem Eis präsentieren. Wackelt die Stimme wenn Hallensprecher Dirk Franke zum letzten Mal für lange Zeit fragt: „Habt ihr Bock auf Eishockeeeeeeeeey?“ Bekommt ein Spieler wackelige Knie wenn er in den hoffentlich nur vorübergehenden Ruhestand aus familiären Gründen geschickt wird?
Jan, lass es nochmal richtig krachen und Danke für vier tolle Jahre. Was sonst noch auf und neben dem Eis geboten wird sollte sich kein Eishockeyfan entgehen lassen. Die Sponsoren der Preussen tischen zum Saisonfinale fett auf. Reisebüro UrlaubXtra, Sharp Deutschland, Medusa, Complexa / Clientel und Autolackiererei Arndt haben neben den Preisen für das beliebte Gewinnspiel und den Pokalen für die Spieler des Tages bestimmt noch ein paar Überraschungen für die Fans im Köcher. Liebe Preussenfans erscheint am Freitag zahlreich und verwandelt die Glocke in einen Hexenkessel. Nur gemeinsam sind wir stark!!! Wenn der erste Puck eingeworfen wird heißt es wieder: Lenny lass noch mal die Adler los. Freitagabend ….19:30 Uhr….Eishockeyzeit in Berlin ….hier sind unsere Preussen Saisonabschluss mit Trikotversteigerung ist für den 11.März 2017 geplant. Infos folgen zeitnah.
Pressestelle ECC Preussen
Design: Sebastian Millbrandt.