post

Kulinarik und Tradition

 

Wer zünftige bayrische Kulinarik, gemischt mit Berliner Gemütlichkeit liebt, der ist im „Tegernseer Tönnchen“ genau richtig. Seit 1947 ist das Restaurant bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. So beliebt, dass das Tönnchen kurzzeitig um das „Tegernseer Faß´l“ erweitert wurde.

Anfänglich, in der Geschichte der Kultlokalität, traf man sich in der Mommsenstraße 34, jedoch musste man auf Grund einer Erbengemeinschaft, diese Räumlichkeiten verlassen und fand eine neue Heimat in der Berliner Straße 118, Berlin-Wilmersdorf. Dort genießt man nun nicht nur die reichlichen Speisen, vom Schnitzel bis zur Haxen, sondern auch den Berliner Charm des Tönnchen Teams.

Und So kam was kommen musste, kulinarische Tradition trifft auf Eishockeytradition, denn seit der Saison 2017/2017 ist das „Tegernseer Tönnchen“, Partner des ECC Preussen Berlin. Um so mehr freut es uns, dass das „Tegernseer Tönnchen“ sein Engagement für die Saison 2018/2019 verlängert hat und nun auch von den Fans der Preussen für Fanabende genutzt wird.

An dieser Stelle bedanken wir uns für die weitere Unterstützung und freuen uns, das Tönnchen Team bei den Spielen der Preussen begrüßen zu dürfen.

 

Bildquelle: https://www.tegernseer-tönnchen.info/

ECC Preussen Berlin e.V.