post

Mit drei neuen Fanbeauftragten in die Zukunft

Nachdem wir in den vergangenen uns mit der Personalie Uli Egen beschäftigt haben und uns noch keine weiteren Kadernews vorliegen, haben wir nun Zeit uns mit weiteren Veränderungen beim ECC zu beschäftigen. Wie Carsten Herlitz schon mehrfach äußerte, liegen ihm in der Preussen Familie die Fans sehr am Herzen. Zeigte diese ja schon in den vergangenen Tagen mit wieviel Engagement und Ideen sie die neue Saison bestreiten wollen. Damit man sich auch diesem Interesse ausgiebig widmen kann hat man sich dazu entschlossen ein neues Team von Fanbeauftragten zu etablieren.

Kommen wir nun aber zum neuen Dreigestirn der Preussen, in Sachen Fanbetreuung. Die neuen Fanbeauftragten sind Thomas Zeisberg, Hanjo Diedrich und Martin Tetzlaff. Um zu verstehen, was sie dazu bewog diese Funktion zu begleiten und welche Aufgaben und Herausforderungen sie sehen, haben wir kurzerhand mit allen dreien ein Interview geführt.

Beginnen wir mit Thomas Zeisberg…

Thomas, Du wurdest ja nun zu einem von drei Fanbeauftragten des ECC ernannt, seit wann bist Du dem ECC verbunden und wie kamst Du zu den Preussen?

Ich bin seit der Saison 2011/2012 wieder bei den Preussen, durch ein Bekannten bin ich wieder beim ECC gelandet. Ich war aber schon früher mit meinem Papa regelmäßig in der Jaffeestraße mit Dauerkarte. Leider habe ich nach der Insolvenz den Kontakt verloren.

Wie kamst Du zu der Funktion des Fanbeauftragten?

Auf eine Aufwärtsfahrt auf dem Rastplatz hat mich Matze (Mathis Mehring) gefragt ob ich mir vorstellen kann als Fanbeauftragter beim ECC zu agieren. Nach etwas Überlegungszeit habe ich ja gesagt, in der Hoffnung das die Fan´s des ECC das akzeptieren.

In dieser Funktion vertrittst Du den Verein gegenüber den Fans, wo liegt der Schwerpunkt Deiner Arbeit?

Vorstellen könnte ich mir das Bindeglied zu sein zwischen Fans, Sponsoren und dem Vorstand. wichtig wäre auch Fantreffen, wo auch der eine oder andere Spieler, Sponsoren und auch der Vorstand teilnehmen.

Was wünschst Du dir für die Arbeit mit den Fans?

Was mir persönlich sehr am Herzen liegt, dass wir neue und “alte” Fans (wieder) gewinnen können. Ebenso ist die Wahl eines Fanbeirates sehr wichtig, damit wir die Bedenken, Ideen und die Interessen von seitens der Fans bündeln und gezielt angehen können. Es ist mir auch ein großer Wunsch, wenn Hannes, Schally und Marcy uns dabei unterstützen würden.

Wir danken Thomas Zeisberg, dass er sich bereit erklärt hat, uns als Fanbeauftragter in dieser so wichtigen Aufgabe der Fanbetreuung zu unterstützen und wünschen ihm dabei viel Spaß und Erfolg.

 

ECC Preussen Berlin e.V.