post

Nummer Zwei des Preussen Dreigestirn • Hanjo Diedrich

Gestern haben wir Thomas Zeisberg in seiner neuen Funktion als Fanbeauftragter begrüßt. Heute beschäftigen wir uns mit Hanjo Diedrich, der zweite Fanbeauftragte des ECC.


Hanjo, Du wurdest ja nun zu einem von drei Fanbeauftragten des ECC ernannt, seit wann bist Du dem ECC verbunden und wie kamst Du zu den Preussen?
„Wann ich das erste Mal bei Preussen war kann ich gar nicht genau sagen aber es war noch zu der Zeit als noch in der Jaffeestr. gespielt wurde. Nach den ganzen Umbenennungen etc. habe ich die Preussen etwas aus den Augen verloren und war nur sehr selten in der Deutschlandhalle. Regelmäßig wieder dabei bin ich seit den letzten beiden Saisons.“

Wie kamst Du zu der Funktion des Fanbeauftragten? „Das mit dem Fanbeauftragten kam dann bei der letzten Auswärtsfahrt in den Harz. Da hat mich Matze Mehring gefragt ob ich mir das vorstellen könne.“

In dieser Funktion vertrittst Du den Verein gegenüber den Fans, wo liegt der Schwerpunkt Deiner Arbeit? „Ich habe mit dem Amt an sich noch keine Erfahrung aber ich denke und hoffe das man die Kommunikation zwischen Verein und den Fans etwas verbessern könnte.“

Was wünschst Du dir für die Arbeit mit den Fans? „Ich erwarte mir von der Arbeit vor allem viel Spaß mit den großartigen Fans der Preussen.“
Wir danken auch Hanjo Diedrich, dass er sich bereit erklärt hat, uns als zweiter Fanbeauftragter in dieser so wichtigen Aufgabe der Fanbetreuung zu unterstützen und wünschen ihm dabei viel Spaß und Erfolg.

 

ECC Preussen Berlin e.V.