post

Preussen Berlin • News aus dem Vorstand

 

Preussens U20, erreicht in diesem Jahr leider nicht die erforderliche Meldestärke, so dass man sich im Vorstand schweren Herzens dazu entschied, in der kommenden Saison keine U20 zu melden. Dieser Entschluss ist öffentlich für einen Ausbildungsverein sicherlich nicht nachvollziehbar, jedoch muss man den Tatsachen realistisch entgegentreten und so hat man sich entschlossen, sich den anderen Spielklassen, von Laufschule bis U17, intensiv zu widmen. Immerhin sind die Preussen Berlin, eine der wenigen Vereine, die diese Fülle an Angeboten im Eishockeysport bereitstellen.

„Es ist unser Ziel, zukünftig wieder eine schlagkräftige U20 Mannschaft im Spielbetrieb aufzunehmen, gerade nach dem sportlichen Erfolg der vergangenen Saison.“, so Simon Braun, sportlicher Leiter.

 

Simon Braun, übernimmt als Interimscoach die Übungsleitung der Oberliga. Er wird wie schon berichtet, intensiv das Sommertraining begleiten. Auf Grund des noch schwebenden Verfahrens mit Uli Egen, welches nun vor dem Arbeitsgericht weiter behandelt wird, gibt es zum Thema „Trainer der Oberliga“ keine weitere Meldung, da immer noch ein gültiger Kontrakt mit Herrn Egen besteht.

 

Vorstand des ECC Preussen Berlin e.V.