post

Preussen Berlin als Zünglein an der Waage?

 

ECC Preussen – Herner EV
Freitag 22.12.2017 19:30 Uhr
Eissporthalle am Glockenturm

Freitagabend ….19:30 Uhr….Eishockeyzeit in Berlin ….hier sind unsere Preussen

Die Hauptrunde in der Oberliga Nord nähert sich der Zielgerade.

Noch drei Spieltage und dann herrscht Klarheit welche Teams sich direkt für die Playoffs (Platz 1-7) qualifiziert haben.

Lassen wir theoretische Rechenspiele mal weg, kämpfen vier Teams und die Plätze 5-7.

Mittendrin der Herner EV und die bekommen es gleich zweimal mit den aufstrebenden Preussen aus Charlottenburg zu tun.

Im Ruhrpott ist man sich der Brisanz dieser Auseinandersetzungen mit dem Hauptstadtclub durchaus bewusst:

Am Weihnachtswochenende warten zwei entscheidende Aufgaben auf den Herner EV. Der Spielplan will es so: Beides Male sind die Berliner Preussen der Gegner. Die erste Partie findet am kommenden Freitag ab 19:30 Uhr statt, das zweite Aufeinandertreffen steigt dann am 2. Weihnachtstag um 18:30 Uhr am Herner Gysenberg. Um sich die Chancen auf den umkämpften siebten Tabellenplatz zu erhalten sind dann zwei Siege Pflicht.

Quelle:FB Herner EV

Was für den einen die Pflicht ist für den anderen die Kür. Das Team von Trainer David Haas wird dem amtierenden Meister der Oberliga Nord das Leben so schwer wie möglich machen.

Das Team vom Glockenturm hegt selber noch Ambitionen in der Tabelle weiter Boden gut zu machen. Freuen wir uns also auf einen rasanten Schlagabtausch mit vielen Höhepunkten.

Am Freitag sind alle Eishockeyverrückten in Essen, Halle und im Indianerland Preussenfans und die wollen wir nicht enttäuschen.

Freunde des schnellsten Mannschaftssports der Welt. Es ist angerichtet!

Liebe Preussenfans, lasst uns alle zusammenstehen. Pilgert Freitag zahlreich zur Eissporthalle am Glockenturm und seid der siebte Mann. Nur gemeinsam sind wir stark!

Stadionsprecher Dirk Franke hat vor Spielbeginn nur eine Frage:

„Habt ihr Bock auf Eishockeeeeeeey?“

Jaaaa, die Preussenfans werden wie eine Wand hinter dem Team stehen.

Wenn der erste Puck am Sonntag eingeworfen wird heißt es wieder:

„David lass die Adler los…“

Natürlich gibt es wieder das allseits beliebte Gewinnspiel mit Preisen aus dem Preussen-Merchandising-Fundus. Für 1,00 € könnt ihr euch das Gewinnlos oder gar mehrere an der Kasse holen und absahnen.

Nach dem Spiel ehren wir dann natürlich die besten Spieler der Begegnung und wer seinem Kind eine Freude machen will, Eishockeyspieler zum Anfassen nahe, der kann gern in der Drittelpause unseren Dirk Franke ansprechen und schwups übergibt die Tochter oder der Sohnemann die Präsente an die jeweils besten Spieler. Wir sind nun mal der Eishockeyverein für alle Berliner und Brandenburger, bei dem man Eishockey spürt und erlebt!

Wie immer lautet das Motto: “Auf geht`s Preussen kämpfen und Siegen”

Bericht: Johannes Maier

Presseteam ECCPREUSSEN/ Oberliga