post

Preussen ringen Club nieder.

Landesliga aktuell…

Club Berlin vs. ECC Preussen Berlin
Samstag, 25.02.17, 19.00 Uhr
Eissporthalle am Glockenturm (Außenfläche)
0:2/1:3/1:1

Derby Sieger, Derby Sieger ECC…
Am gestrigen Abend waren unsere Preussen zu Gast in der Glocke beim Club Berlin. Auch wenn es um nicht mehr viel ging, da sich beide Teams schon für das Halbfinale qualifiziert hatten, versprach es trotzdem ein spannendes Spiel zu werden, ein Derby halt.
Unsere Preussen von Anfang an hellwach und so netzte Kapitän P. Heinze in der 2. Minute zum 1:0 ein. Vom Club kam nicht viel Gegenwehr, sie glänzten oft nur mit Strafen.
In der 17. Minute gab es dann wieder einen Grund zum Jubeln, P. Balko zieht von der Blauen ab, genau auf den Schläger von S. Roubicek… Tor, 2:0. Damit ging es auch in die erste Drittel Pause.
Das zweite Drittel spiegelte ein bissen das Erste wieder. Keine drei Minuten gespielt trifft Stürmer D.Schulz zum 3:0. Der Club stelle immer wieder einen Spieler an der blauen Linie unserer Preussen ab und hoffte auf Konter. Wenn es mal gelang hatte aber der ECC Goalie was dagegen. In der 25. Minute traf dann P. Balko zum 4:0. Das aber noch nicht genug, eine Minute später, wieder P.Balko am Puck, ein Schuss… Tor, 5:0.
Fünf Minuten vor ende des zweiten Drittel traf der Club zum 5:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die letzte Pause.
Im dritten Drittel passierte in Sachen Toren nicht mehr all zuviel. In der 47 Minute traf J. Schindler zum 6:1. Zwei Minuten später nochmal ein Lebenszeichen vom Club, Konter… Tor. 6:2.
In den letzten 10 Minuten gab es noch ein paar Aktionen auf beiden Seiten, aber nichts dolles. So stand es dann nach 60 Minuten 6:2 für unsere Preussen. Derby Sieger, Derby Sieger ECC…
Mir diesem Sieg schloss unser ECC die Zwischenrunde mit dem ersten Platz in ihrer Gruppe ab. Jetzt heißt es sich komplett auf das Halbfinale am 04.03.17 zu konzentrieren. Der Gegner steht noch nicht fest. Wir halten euch aber auf dem laufenden.

Tore:
0:1 (01:28) P. Heinze (M. Rentzsch); 0:2 (16:23) S. Roubicek (P. Balko, Ch. Tillack);
0:3 (22:40) D. Schulz; 0:4 (24:03) P. Balko (M. Rentzsch); 0:5 (25:06) P. Balko (S. Roubicek, Ch. Tillack) PP1; 1:5 (34:14) S. Niemeyer (T. Riemer, M. Plack);
1:6 (46:09) J. Schindler (S. Roubicek, Ch. Tillack); 2:6 (47:51) T. Riemer (M. Mund, M. Pohland).

Strafen: Club 14 (8/2/4), ECC 10 (2/6/2).
Schiedsrichter: E. Posacki, M. Schewe.

Die Mannschaft wird unterstützt vom Shop für Sporternährung, dem Supplement-Outlet Berlin und der Kultkneipe, dem Gänsemarkt Spandau.

Pressestelle ECC Preussen/Landesliga.