post

Preussen stehen im Finale

01.03.2020 • 16.00 Uhr
Preussen Berlin vs. FASS Berlin
Eissporthalle Charlottenburg
Nach zwei hochdramatischen Auseinandersetzungen, welche die Charlottenburger jeweils in der Overtime für sich entscheiden konnten, war es diesmal eine klare Angelegenheit auf dem Eis der Glocke. Beiden Teams merkte man noch die körperlichen und psychischen Strapazen vom Vortag an. Während sich das Team um Spielertrainer Simon Braun die müden Knochen aus den Kleidern schütteln konnte, hatten die Weddinger nichts mehr im Köcher um doch noch ein weiteres Spiel zu erzwingen. Zunächst ließen die Gäste mit einem Pfostenknaller in Spielminute 1 aufhorchen, aber es war nicht mehr als ein Strohfeuer. Preussen gedanklich und läuferisch immer einen Tick schneller als die Akademiker zogen im ersten Abschnitt auf 3:0 davon. Aufgrund der rasanten ersten beiden Spiele verbot es sich bereits an den Finaleinzug zu denken. Die Bedenken sollten noch zunehmen als FASS nach 34 Minuten auf 3:1 verkürzten konnte.
Christopher Schimming stellte zwei Minuten vor Ende im Mittelabschnitt die Weichen auf Sieg und netzte zum 4:1 ein. Als Felix Braun zu Beginn des letzten Drittels nachlegte war der Drops gelutscht. Ein Doppelschlag in der 52. Spielminute rundete diesen für Preussen erfreulichen Sonntag- Nachmittag ab. Das 7:2 kurz vor Ende der Begegnung hatte nur noch statistischen Wert. Im Finale warten nun die Schönheider Wölfe, welche sich ebenfalls mit einem sweep für die Endspiele -Modus Best of 5- qualifiziert haben. Die Finalspiele beginnen am 13.03.2020 und enden bei vollem Modus am 29.03.2020. Das erste Aufeinandertreffen wird am 14.03.2020, um 17.00 Uhr, im Wolfsbau der Schönheider Wölfe stattfinden. Alle weiteren Spieltermine geben wir in in den nächsten Tagen bekannt.
Glückwunsch ans Team, und Dank an FASS Berlin für die super Begegnungen in dieser Saison, vor allem für die Herzinfarktspiele der Playoffs.
Tore:
1:0 4.min Schimming
2:0 10.min Seemann
3:0 19.min C. Matthäs pp1
3:1 34.min T. Fiedler pp1
4:1 38.min Schimming
5:1 43 min F. Braun
6:1 52.min G. Kubail pp2
7:1 52 min D’Heureuse pp1
7:2 57 min Wagner
Strafen:
Preussen 12 Min
FASS 16 Min
Best Player:
Preussen #87 Felix Braun
FASS #18 Patrick Czajka
Zuschauer:
320
ECC Preussen Berlin e.V.