post

Preussen verlieren in Niesky ihr letztes Spiel im Jahr 2019

 

26.12.19 • 17.00 Uhr
Tornado Niesky vs. Preussen Berlin
Eisstadion Niesky

Die Charlottenburger sorgen –wenn auch unfreiwillig-für Spannung in der Regionalliga Ost. Fünf Teams sind jetzt im Rennen um die begehrten Playoff-Plätze nach Abschluss der Hauptrunde.
Die Vorzeichen für die Begegnung am 2. Weihnachtsfeiertag in Nieskyer Waldstadion waren gar nicht so schlecht. Immerhin standen 17 Spieler im Aufgebot und somit konnte Trainer Simon Braun mit 3 Reihen beginnen. Das Spiel begann so ganz nach dem Geschmack der mitgereisten Fans. Bereits in der 2. Spielminute brachte Philip Grunwald seine Farben in Front. Keine 2 Minuten später musste Morten Braun hinter sich greifen und mit 1:1 ging es dann auch in die Kabine, zumal Preussen in den ersten 20 Minuten keine Strafe gezogen hatte.
Im Mittelabschnitt zunächst das gleiche Bild. Simon Braun gelingt in der 29. Spielminute die erneute Führung für die Gäste. Doch keine 3 Minuten später der erneute Ausgleich für die Tornados.
Alles noch auf des Messers Schneide und so war es auch nicht weiter verwunderlich, das die Begegnung im letzten Abschnitt an Intensität zunahm.
Während die Gastgeber zunächst ohne weitere Strafen auskamen, musste Preussen zweimal in doppelter Unterzahl agieren. Kaum wieder vollzählig gehen die Lausitzer zum ersten Mal in dieser Partie in Führung. Diese gaben sie auch nicht mehr aus der Hand. Obwohl Simon Braun nochmal alles versuchte und zwei Minuten vor Schluss den Torwart vom Eis nahm ging der Schuss nach hinten los. Mit einem empty net goal sicherten sich die Tornados drei wichtige Punkte.
Für die Charlottenburger geht es jetzt darum Ruhe zu bewahren und ab Januar 2020 eine neue Serie zu starten.
Los geht es am 04.01.20 -also ein Samstag- mit einem Heimspiel gegen den ESV Halle. Eine Woche später bietet sich die Gelegenheit die Verhältnisse wieder gerade zu rücken und Niesky punktlos auf die Heimreise zu schicken. Am 17.Januar führt die Preussereise nach Dresden und danach kommen die Eisbären Juniors an den Glockenturm bevor es einen Tag später zum Showdown im Schönheider Wolfsbau kommt.

Kommt alle gesund und munter ins neue Jahr und freut euch schon mal auf einen erfolgreichen Januar mit und bei euren Preussen.

Tore:
0:1 01:26 Min Grunwald
1:1 03:13 Min Riedel
1:2 28:56 Min Braun, S
2:2 32:38 Min Brill
3:2 53:32 Min Stöber
4:2 59:13 Min Noack

Strafen:
Niesky 10 Min
Preussen 16 Min

Zuschauer: 821

Autor: Johannes Maier

ECC Preussen Berlin e.V.