post

Preussen zu Gast bei den Falken und dann auf zur Drachenjagd

 

EC Harzer Falken vs. ECC Preussen
Freitag 23.02.2018  20:00 Uhr
Eisstadion Braunlage

Am kommenden Freitag geht es für unsere Preussen erst einmal in den Harz. Nach der zuletzt eher durchschnittlichen Leistung in Hamburg ist die sportliche Führung gefragt und wird sich sicher etwas einfallen lassen, um den zuletzt flügellahmen Preussenadler wieder voll Flugfähig zu machen. Da werden unter der Woche die Sinne und die Krallen geschärft, um beim Gegner wieder voll zuzupacken in Form von Toren, denn die Ausbeute an Toren war doch zuletzt nicht die Beste. Gerüchten zufolge wurde Miraculix an der Glocke gesichtet und er bereitet einen Trank für die Zielgenauigkeit, denn was unsere Jungs da stellenweise zuletzt liegen ließen, war schon nicht ohne. Die Harzer Falken sind zwar in der Tabelle das Schlusslicht, jedoch können auch die Falken definitiv Eishockey spielen, was sie zuletzt auch eindrucksvoll bewiesen. Eine Leistung, wie zuletzt an der Elbe und es könnte schnell eine Bruchlandung für den Preussenadler werden. Damit sich die Jungs aber auch mentaler Unterstützung erfreuen, werden sie von einem Fanbus aus Berlin begleitet, der sich dann bestimmt lautstark in der Harzburger Straße bemerkbar machen wird. Zeit also, sich für die Niederlage daheim gegen die Falken zu revanchieren.


ECC Preussen vs. TecArt Black Dragons
Sonntag 25.02.2018   16:00 Uhr
Eissporthalle am Glockenturm

Am Sonntag wird es dann mystisch an der Glocke. Mit den Black Dragons kommt ein Gegner an die Glocke, der in aller Regelmäßigkeit feuerspeiend Brathähnchen aus unseren Adlern gemacht hat. Allerdings warten die Thüringer auch schon etwas länger auf einen Dreipunkterfolg. Und damit das auch so bleibt, dafür möchten El Capitano und seine Jungs im vorletzten Heimspiel der Saison sorgen. Auch hier wird es mal Zeit, den Bock gegen die Thüringer umzustoßen. Bekanntermaßen machen die Thüringer Fans zu ihrem letzten Auswärtsspiel in Braunlage ordentlich Dampf, dann sollten wir doch so nett sein und dem Erfurter Team Dampf machen, damit die Punkte an der Glocke bleiben. Ganz so einfach wird das natürlich nicht werden und so brauchen unsere Jungs am Sonntag wieder die Unterstützung unserer klasse Fans, die in letzter Zeit öfters bewiesen, dass sie einfach mal richtig Hammer sind, dafür nochmals Danke, Danke, Danke!!!

Alle zusammen können wir es schaffen, ein erfolgreiches Sportwochenende zu feiern. In diesem Sinne sehen wir uns alle frisch und munter am Sonntag in der Halle.
Bericht: Marcus Schulze

Presseteam ECCPREUSSEN/Oberliga