Sommertraining bei den Knaben

Auch das Sommertraining bei den Knaben ist seit 6 Wochen im vollen Gange.
Das Motto „Eishockeyspieler werden im Sommer gemacht“ ist also nicht nur bei der Landesliga ein großes Thema.
Die Eishockeysaison war gerade mal 1 ½ Wochen zu Ende, da wurde schon das Sommertraining für den neuen Kader der Jahrgänge 2003 und 2004 angekündigt. Dreimal in der Woche für je 90 bis 120 min treffen sich die 12-13 jährigen Jungs und unser Mädel zum ausgiebigen Ausdauer- und Konditionstraining in Kombination mit altersgerechten Kraftübungen.

Stickhandling und Schußtechniken dürfen im Sommertraining natürlich auch nicht fehlen und werden fleißig trainiert bzw. die Techniken der einzelnen Spieler erweitert und vertieft.

Um die Mannschaft zu einem Team zusammen zu führen, stehen auch teambildende Maßnahmen wie Fußball spielen und Völkerball auf dem Trainingsplan.

Damit sich die jungen Spieler auch in der Freizeit mal etwas anders kennenlernen, hat sich unsere Mannschaftsleiterin Jana eine ausgiebige Fahrradtour im und um den Grunewald für die Kids überlegt.
Mit Unterstützung einzelner Eltern wird das bestimmt ein tolles, aber auch anstrengendes Erlebnis mit einer kleinen Garantie von Muskelkater. Mehr dazu nach erfolgreichem Gelingen der Fahrt.

Ich wünsche den Spielern und den Eltern eine tolle und unfallfreie Fahrt.

Heike Vogel
(ML Knaben)