Trainingsauftakt der Sledger

sledge_trainingsauftakt

Am 10. Oktober 2016 starteten die Sledger des ECC Preussen in ihre neue Saison. Mit strahlenden Gesichtern begaben sich erfahrene und neue Sledge Eishockeyspieler auf das Eis am Glockenturm. Lange hatten die Sledger auf ihre erste Eiszeit warten müssen. Nun konnte es endlich losgehen. Die Neuen machten schnell Fortschritte und zum Ende der ersten Trainingseinheit konnten bereits erste Pässe mit dem Puck geübt werden.

Im Sledge Eishockey können Menschen mit Einschränkungen an den unteren Gliedmaßen und „Fußgänger“ ganz im Sinne der Inklusion zusammen trainieren und am Spielbetrieb teilnehmen. Dabei sitzen alle auf einem Schlitten (englisch: Sledge). Zur Beschleunigung nutzen die Spieler zwei kurze Schläger, die am Ende mit Spikes besetzt sind.
Einsteiger, Profis und Nachwuchssportler sind beim Training willkommen. Interessierte können sich gerne an Gregor Kemper (0172 2137545, gregor.kemper@eccpreussen.de) wenden, den Spartenleiter Sledge Eishockey des ECC Preussen.