post

Unsere 3 Bayernbuam beim Pfingstturnier der Knirpse von SW Spandau

 

Bekanntermaßen ließ das Wetter zu Pfingsten sehr zu wünschen übrig. Dauerregen und die Temperaturen waren auch nicht gerade like a Summerfealing. Beim Fußballclub SW Spandau stand dennoch ein Pfingstturnier der Knirpse an und die ließen sich doch von 3 Regentröpfchen den Spaß nicht verderben. Mit dabei auch unser neuer Fanbeauftragter Matthias Mehring und der hatte gleich mal unsere 3 Bayernbuben im Gepäck. Richtig…3 Bayernbuben…mit dabei auch unsere Neuverpflichtung aus Deggendorf Lukas Stettmer, den wir euch vor 2 Tagen ja bereits in Worten vorgestellt haben. Viele von euch Preussenfans waren dann auch recht schnell auf der richtigen Spur und da ließ es sich die schreibende Zunft der Kollegen von EHN nicht nehmen, das Geheimnis hurtig zu lösen. Da viele unserer Fans auch dort emsige Leser sind, war das Rätsel natürlich gelöst. Nun haben wir auch unser doppeltes Lottchen, den doppelten Lukas in der Defensive, nicht, das der Gegner auf die Idee kommt und hau den Lukas spielen möchte….Lukas Stettmer, natürlich auch hier noch einmal Herzlich willkommen im Adlerhorst der Preussen.

Zurück zum Pfingstturnier der Knirpse.

13 Teams buhlten um den Turniersieg und legten los, wie Gerd Müller und Marcelinho in ihren besten Tagen. Unterhaltung wurde also geboten und der Spaß war trotz des ein oder anderen Regentropfens nicht zu übersehen. Es wurde um jeden mm grünes gekämpft und jeder versuchte so oft es ging, das Runde in´s Eckige zu bringen. Während die Knirpse ganz groß aufspielten, wurde auch für Speis und Trank gesorgt, dank der emsigen Grill und Ausschankmeister.

Auch unsere 3 Bayern trotzten dem Wetter, dank 3 Wetter Taft (Gerüchten zufolge hat 3 Wetter Taft bei unserem Fanbeauftragten nicht sonderlich viel Sinn gehabt) und schauten gespannt zu, wie die jungen zukünftigen Fussballprofis um den Turniersieg rangen und rannten. Sichtlich angetan von soviel Einsatz und Eifer staunten unsere 3 Eishockeycracks nicht schlecht, was die Kleinen dort so boten. Am Ende eines langen Tages waren es dann die Jungs von SW Neukölln, die den Turniersieg errangen und glücklich die Medaillen von unseren 3 Eishockeycracks entgegennahmen.

Der Gastgeber SW Spandau errang Platz 5 in diesem Turnier. Und es gab nicht nur Medaillen für die zukünftigen Stars von unseren 3 Medaillenfeen aus Bayern.

Unsere Preussen warteten auch mit Free Tickets bei den Preussen für die Teams auf und sorgten für leuchtende Augen bei den Nachwuchsstars des grünen Geläufs. Sogar am Mikro machte Quirin eine gute Figur und sprach ein paar Worte Richtung aller Anwesenden. Die Erleichterung soll wohl groß gewesen sein, das er nicht anfing zu singen…..Reicht ja auch, wenn er dem Gegner auf dem Eis ein Ständchen bringt.

Alles in allem war es ein nasser, aber sehr schöner Tag beim Pfingstturnier von SW Spandau. Der ECC Preussen gratuliert dem Gastgeber zu einem gelungenen Turnier und natürlich den Jungs von SW Neukölln zum Turniersieg. Wir sehen uns alle zahlreich bei einem Spiel unserer Oberligacracks des ECC Preussen an der Glocke und dann könnt ihr sehen, das auch unsere Jungs es verstehen, mit ihrem Sportgerät umzugehen und genausoviel Spaß und mit genausoviel Eifer bei der Sache sind.

Autor: Marcus Schulze
Design: Sebastian Millbrandt
Pressestelle ECCPreussen/Oberliga