post

Viele Köche verderben bekanntlich den Brei…

 

…nicht so beim ECC Preussen Berlin.

Der Charlottenburger Eishockeyclub freut sich über jeden Gönner, der das ausgereifte Konzept, basierend auf nachhaltiger Nachwuchsförderung, unterstützt. „DIE JUNGEN Wilden“ wollen gehegt und gepflegt werden um sich ganz unbeschwert ihrer Leidenschaft-Eishockey beim ECC Preussen Berlin- widmen zu können.

Auch das Unternehmen Hirsch & Lorenz wird künftig als zuverlässiger und treuer Partner an der Seite des ECC Preussen stehen. Das Unternehmen steht für erfolgreichen und anspruchsvollen Ingenieurbau in Berlin und Brandenburg. Am 29. Juni 2006 von den Bauin­ge­nieuren Ulf Lorenz und Stefan Hirsch gegründet, bildet die heraus­ra­gende Kompetenz im Ingenieurbau die Grundlage für das Prinzip, jedes Bauvor­haben von eigenen Bauin­ge­nieuren voll umfänglich zu betreuen. Derzeit sind 17 Bauin­ge­nieure im Unter­nehmen tätig.

 Projekte auf die unser neuer Partner blicken kann:
  • Berliner Wasser­be­triebe im Klärwerks- und Wasser­werksbau.
  • Rohbau und Schlüs­sel­fer­tigbau, von Mehrfa­mi­li­en­häusern über Wohnan­lagen für Miet- oder Eigen­tums­woh­nungen,
  • Geschäfts­häuser, Büroge­bäude oder Produk­ti­ons­hallen im Berliner Umland bis zum Hochhaus mit 17 Vollge­schossen.
  • Auch das Perga­mon­museum auf der Berliner Museums­insel setzt auf die Kompetenz von Hirsch + Lorenz.

Liebe „LorenzHirsche“ danke für euer Engagement und herzlich willkommen im Kreise der Preussenfamilie.

Autor: Johannes Maier
Design: Sebastian Millbrandt
Pressestelle ECCPreussen/Oberliga