post

Weiterer Neuzugang beim ECC Preussen Berlin • Lucas Topfstedt ist wieder in der Hauptstadt.

 

Der 21-jährige gebürtige Lüdenscheider wechselt von den Moskitos Essen an den Glockenturm.

Letzte Saison absolvierte der Verteidiger 48 Pflichtspiele für den Ruhrpott-Club.

Bei einer Körpergröße von 1,96 m bringt er 85 kg auf die Waage und verfügt somit über Gardemaße.

Er begann seine Eishockey Karriere in der Schüler Bundesliga bei den Kölner Haien, bevor es ihn mit 15 Jahren nach Berlin zog. Bei den Eisbären genoss er eine grundsolide Ausbildung und kam auch mittels Förderlizenz bei FASS Berlin in der Oberliga Nord zu  Einsätzen.

Vor seinem Wechsel an den Westbahnhof hat er auch die ein oder andere Trainingseinheit bei den Profis der Eisbären Berlin absolviert und sich einiges abschauen können.

„Trotz seines noch jugendlichen Alters, wird Lucas eine feste Größe im Preussenteam sein. Was ihm noch fehlt wird er schnell bei unserem Trainer, Uli Egen, lernen“ ist Sportwart Thomas Leonhardt überzeugt.

Oftmals verleiht ein Tapetenwechsel einem Spieler zusätzlich neue Flügel.

Na da ist er bei den Adlern ja genau richtig.

Willkommen an Bord Lucas Topfstedt.

 

Bericht: Johannes Maier

Bildquelle: http://www.eishockey.info/eishockey/lucas-topfstedt/spieler/10700

ECC Preussen Berlin e.V.